Starker Wind und auch Lawinengefahr

Kettenpflicht auch auf Zellerrain-Bundesstraße aufgehoben

St.Pölten (NLK) - Die Autobahnen, Schnellstraßen, Bundes- und Landesstraßen waren Freitag früh trocken bis salznaß. Nur stellenweise gab es leichte Behinderungen durch herabgefallene Äste. Die Kettenpflicht für alle Fahrzeuge über den Zellerrain (B 71) wurde heute morgen aufgehoben. Die L 6174 (Verbindung zwischen Lunz am See und Lackenhof) war wegen Lawinengefahr gesperrt. Der Wind wies Böen mit Spitzen von bis zu 110 km/h auf. Die Temperaturen lagen zwischen +1° bis +8°.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK