Fünf Messen im Februar in Niederösterreich

Steigendes Interesse ausländischer Direktaussteller

St.Pölten (NLK) - Fünf Messen vermerkt der vom WIFI
herausgegebene Messekalender 1999 für den Februar in Niederösterreich. Das größte Interesse gilt dabei vermutlich der "Ab Hof" vom 26. Februar bis 1. März in Wieselburg. Die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter ist zudem ein deutliches Signal, daß Niederösterreich immer stärker in das Blickfeld der Mitgliedsländer der Europäischen Union und der osteuropäischen Nachbarländer rückt. Unter jenen zahlreichen Messeausstellern, die steigendes Interesse ausländischer Direktaussteller melden, liegt neben Tulln mit einem Anstieg des Ausländeranteils auf 15 Prozent die Ab Hof-Messe in Wieselburg mit 20 Prozent an der Spitze.

Die weiteren Messeveranstaltungen im Februar sind den Themenschwerpunkten Antiquitäten und Hochzeit gewidmet, die es im gesamten Jahresverlauf auf sieben bzw. vier eigene Veranstaltungen bringen: In Krems wird die Antikmesse vom 11. bis 14. Februar von einer Hochzeitsmesse zwischen 26. und 28. Februar abgelöst. Hochzeitsausstellungen gibt es außerdem noch in Neunkirchen am 20. und 21. Februar sowie in Herzogenburg am 21. und 22. Februar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK