ots Ad hoc-Service: ce CONSUMER ELECTRONIC AG <DE0005082200> ce STEHT VOR EINSTIEG BEI MEDIAGRIF Führendes kanadisches Softwarehaus / Internet-Fokussierung

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die ce CONSUMER ELECTRONIC AG
beabsichtigt einen Anteil von 15% am führenden kanadischen Softwarehaus Mediagrif Interactive Technologies Inc. zu erwerben. Ein Letter of Intent wurde am 29.01.1999 in München unterzeichnet. Das in Montreal ansässige Unternehmen zählt zu den Top-Adressen unter den nordamerikanischen Softwarehäusern mit Schwerpunkten e-Commerce und Internet. Mediagrif Interactive Technologies Inc. ist eine wichtige Technologieschmiede und besitzt darüber hinaus verschiedene Internet-Unternehmen, die in Zukunft an die Börse gebracht werden. An einer dieser Internet-Gesellschaft ist ce bereits mit 50% beteiligt. Hierbei handelt es sich um die Virtual Chip Exchange (VCE). "Mit VCE werden wir den Handel von Mikrochips weltweit revolutionieren", äussert sich ce Vorstandsvorsitzender Erich J. Lejeune zuversichtlich für die neue Internet-Chipbörse. Die hervorragenden Ergebnisse die ce während der letzten Monate mit VCE erzielte, hat das ce-Management dazu bewogen, direkt bei Mediagrif Interactive Technologies Inc. einzusteigen. Damit sichert sich ce die zukunftsweisende Technologie von Mediagrif. Parallel hierzu wird ce seine Chip-Aktvitäten noch stärker auf das Internet konzentrieren. ce steigert somit unter anderem die Präsenz als Internet-Technologie-Provider für den weltweiten Chiphandel.

Die Möglichkeiten und Chancen der Internet-Branche hat das ce-Management zu dem Entschluss kommen lassen, die Aktivitäten der Gesellschaft noch stärker auf dieses Gebiet auszuweiten. Derzeit laufen Gespräche mit mehreren potentiellen Kaufkandidaten. Dies ist nicht ohne Auswirkung auf die Strategie im angestammten Kerngeschäft geblieben. Hier lautet die Devise: oberste Priorität haben Investitionen in Humankapital und Internet-Technologien. Firmenübernahmen in kleinere Chip-Broker wurden zurückgestellt, da VCE den Brokermarkt für Mikrochips virtuell erfassen wird. VCE, so Lejeune, wird "der XETRA des Chip-Handels".

ce strebt als Internet-Technologie-Provider die Listung in den NICE* Internet-Index an. Die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 1998 wird ce am 10.02.1999 bekannt geben.

Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03