Semmering bekommt Erwin Pröll Aussichtswarte

Einzigartiges Panorama am Magic Mountain

St.Pölten (NLK) - Das Wintersportgebiet Semmering-Hirschenkogel wurde in den letzten Jahren zu einem modernen Ganzjahres-Erlebnisgebiet. Die Bergstation am sogenannten "Magic Mountain" wird daher zu einem Erlebnis-Plateau erweitert. Neben dem Wasserreservoir hinter den Bergstationen soll der "Dr. Erwin Pröll Aussichtsturm" errichtet werden, der ein einzigartiges Panorama für Sportler und Spaziergeher bietet. Der Bereich zwischen Aussichtsturm und Wasserreservoir wird ein überdachter Sitzplatz. Der Holzturm, das künftige Wahrzeichen der Region Semmering-Hirschenkogel, soll noch im heurigen Jahr fertig sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 3,4 Millionen Schilling, der NÖ Landschaftsfonds steuert 1,7 Millionen Schilling bei.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK