NÖ Abfallgrafik-Handbuch fertiggestellt

LR Sobotka: Höhere Akzeptanz durch einheitliche Symbole

St.Pölten (NLK) - Die Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung beim Amt der NÖ Landesregierung hat in Zusammenarbeit mit den NÖ Abfallwirtschaftsverbänden ein neues NÖ Abfallgrafik-Handbuch fertiggestellt, das die Abfallsymbole für Müllbehälter u.a. vereinheitlicht. Seit der letzten Normierung der grafischen Abfall-Linie seitens des Landes Niederösterreich im Jahr 1993 haben es die in den letzen Jahren eingetretenen Neuerungen notwendig gemacht, das Handbuch zu aktualisieren.

Mit dem vorliegenden Grafikhandbuch soll zudem die Öffentlichkeitsarbeit in den niederösterreichischen Gemeinden und Abfall-Verbänden erleichtert werden. "Für die niederösterreichischen Bürgerinnen und Bürger wird die Vereinheitlichung der Abfallsymbole eine höhere Akzeptanz bei den Maßnahmen zur Abfallvermeidung und Abfallverwertung bringen", zeigt sich Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka überzeugt.

Die auf einer österreichweiten Erhebung von Abfallgrafiken fußende und mit dem Umweltministerium abgestimmte Neuauflage des Handbuchs umfaßt in der gedruckten Version 140 Seiten. Auf CD-ROM-Basis wird es ab Mitte Februar den NÖ Abfallwirtschaftsverbänden und ausgewählten Multiplikatoren gratis zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen beim NÖ Abfalltelefon unter der Telefonnummer 02742/200- 5214 bzw. beim jeweiligen Abfallwirtschaftsverband.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK