Wirtschaftskammer begrüßt Weiterbildungspreis KnewLEDGE

Piskaty: "Weiterbildung ist Garant für Zukunftssicherung und Zukunftssicherheit"

Wien (Pwk) - Mit KnewLEDGE, dem Weiterbildungspreis unter dem
Motto "Wissenserneuerung schafft Erfolg" werden Unternehmen mit kreativen Weiterbildungskonzepten heuer zum ersten Mal ausgezeichnet. Diese Idee eines Weiterbildungspreises der Nationalratsabgeordneten Gertrude Brinek als Initiative von Arbeitnehmern und Arbeitgebern wird von der Wirtschaftskammer sehr begrüßt und durch die Übernahme der Schirmherrschaft von Präsident Maderthaner betont. Unterstützt wird diese Aktion auch von den Ministern Hannes Farnleitner, Werner Fasslabend und Elisabeth Gehrer sowie dem Generalsekretär der Industriellenvereinigung Lorenz Fritz. ****

"Die berufliche Weiterbildung ist Aufgabe aller Partner, sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer, sie dient nicht nur der Zukunftssicherheit des Arbeitsplatzes, sondern auch der Sicherung der Zukunft insgesamt", so Georg Piskaty, Leiter des ibw (Institutes der Bildungsforschung der Wirtschaft) sowie der Gruppe Bildungspolitik in der Wirtschaftskammer Österreich anläßlich der Präsentation von KnewLEDGE.

Die Bewerbung für KnewLEDGE erfolgt mittels eines Fragebogens, der schriftlich beim ibw, Rainergasse 38, 1050 Wien angefordert oder über das Abruffax 01/31696/250 bezogen werden kann. Über die Homepage http://www.knewlwdge.at kann der Fragebogen heruntergeladen werden. (Schluß) pt

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK