ots Ad hoc-Service: SER Systeme AG <724190>: Vorläufiges Ergebnis der SER für das Jahr 1998

Neustadt, Wied (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Ad-hoc-Mitteilung der SER Systeme AG Produkte und Anwendungen der Datenverarbeitung

SER Systeme AG

Vorläufiges Ergebnis der SER für das Jahr 1998

Die SER steigert den Umsatz für das Jahr 1998 gegenüber dem Vorjahr um mehr als DM 107 mio (196%) auf DM 162,5 mio. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöht sich um mehr als DM 21 mio auf DM 30,5 mio und beträgt 18,7% vom Umsatz. Der Jahresüberschuß beläuft sich auf DM 17,1 mio und hat einen Anteil von 10,5% am Umsatz. Der Gewinn pro Aktie auf Basis des Jahresüberschusses beträgt für 1998 DM 7,60 (DM 2,56 für 1997). Mit diesen Zahlen für 1998 übertrifft die SER ihre erst im Oktober aufgestellte Planung in allen Bereichen. Die Planzahlen für die Jahre 1999 bis 2001 sind mit denen aus Oktober i.w. identisch. Mitte Februar wird die SER eine aktualisierte Planung veröffentlichen.

1997 1998* 1999e 2000e 2001e
Mio % Mio % Mio % Mio % Mio %
DM DM DM DM DM

Umsatz 54,7 100,0 162,5 100,0 289,6 100,0 397,0 100,0 538,4 100,0

Gesamt-
leistung 61,1 111,5 172,0 105,8 296,9 102,5 406,3 102,4 551,0 102,4

EBIT 9,3 17,1 30,5 18,7 55,9 19,3 78,6 19,8 108,2 20,1

Ergebnis
vor EE-
Steuern 8,1 14,8 30,1 18,5 54,1 18,7 77,4 19,5 105,0 19,5

Jahres-
überschuß 4,6 8,4 17,1 10,5 31,6 10,9 44,9 11,3 61,9 11,5

DVFA/SG-
Ergebnis 7,8 14,2 19,1 11,7 34,5 11,9 47,2 11,9 63,0 11,7

*vorläufig, nicht testiert; 1999e, 2000e, 2001e (e=erwartet); alle Zahlen nach IAS

Die oben genannten Zahlen für 1998 beinhalten die Ergebnisse der zum 1.1.1998 erworbenen französischen und amerikanischen Tochtergesellschaften auf Basis eines ganzen Jahres, sowie die Ergebnisse der in der zweiten Jahreshälfte erworbenen englischen Gesellschaft und der Quantum GmbH mit dem vierten Quartal.

Die Integration der in 1998 erworbenen Unternehmen in den Konzern ist bereits weitestgehend erfolgt. Bereits in 1998 haben die oben genannten Tochterunternehmen positive Beiträge zum Konzernergebnis geliefert.

Die angekündigte Kapitalerhöhung wird von der SER Mitte März 1999 durchgeführt werden. Diese Kapitalerhöhung ist mit der geplanten Expansion im amerikanischen Markt begründet. Nach der erfolgreichen Positionierung hauptsächlich in Europa, strebt SER die Spitzenposition auch im amerikanischen Markt für DMS und Workflow an. Es werden 250.000 neue Stammaktien begeben, die für 1998 voll dividendenberechtigt sind. Die Emission erfolgt ohne Bezugsrechtbeschränkung. Es ist beabsichtigt, das Jahresergebnis 1998 zu mehr als 50% auszuschütten.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:
Tom-Michael Schoenrock; Leiter Finanzen SER Systeme AG Tel: 02683 984 310; Fax: 02683 984 222; email: schoenrock@ser.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03