Michalitsch: VP NÖ vermittelt direkten Kontakt für den Bürger zur EU

EU-Bürgerbox bringt mehr Information und mehr Bürgernähe

Niederösterreich, 25.1.1999 (NÖI) "Um den Menschen die Europäische Union näherzubringen und praktizierte Bürgernähe auch auf europäischer Ebene zu betreiben, wurden EU-Bürgerboxen im ganzen Land installiert. Die EU-Bürgerboxen sind in allen Bezirksgeschäftsstellen und der VP Niederösterreich aufgestellt. Sie bieten den Menschen die Möglichkeit, ihre Anliegen, Sorgen
oder Anregungen im Zusammenhang mit der EU zu deponieren und an
uns weiterzugeben. Wir sorgen dann dafür, daß diese Briefe an die entsprechenden Stellen weitergeleitet werden", erklärte LAbg. Martin Michalitsch.****

Neben der EU-Bürgerbox gibt es auch die "EU-Mailbox". Auf elektronischem Weg können via e–mail an die VP Niederösterreich (unter der Adresse vp.direkt@noe.oevp.or.at) die persönlichen Anliegen eingebracht werden, so Michalitsch weiter.

"Im Zusammenhang mir der Europäischen Union ist die Volkspartei Niederösterreich jene Fraktion, die sich als Anwalt der Bürger gegenüber dem vereinten Europa sieht. Wir werden alles daran setzen, die Sorgen der Bevölkerung auszuräumen, die Chancen der EU zu nutzen und eventuelle Risiken auszuschalten", betonte Michalitsch.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI