Aviso: Übergabe der WK-Spende "NICARAGUA" an Caritas Österreich

Wien (Pwk) - Hurrican Mitch hat in Nicaragua die schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten ausgelöst. Allein am Rio Coco wurden tausende der dort lebenden Miskito-Indianer obdachlos. Angesichts dieser Katatstrophe haben sich die Mitarbeiter der Wirtschaftskammer Österreich entschlossen, mit den Einnahmen aus der jährlichen Weihnachtssammlung ein Projekt der Caritas Österreich zu unterstützen, in dessen Rahmen insgesamt 14 Dörfer wiederaufgebaut werden sollen. Wirtschaftskammer Präsident Leo Maderthaner hat sich spontan bereit erklärt, die Summe zu verdoppeln, sodaß nun ein sechsstelliger Betrag für den Bau von Häusern, Trinkwasserbrunnen und Gesundheitsstationen in Nicaragua zur Verfügung gestellt werden kann. Zur ****

ÜBERGABE DER WK-SPENDE "NICARAGUA" AN DIE CARITAS ÖSTERREICH

lade ich Sie im Namen von Wirtschaftskammer-Präsident Leo Maderthaner und Caritas-Österreich-Präsident Franz Küberl herzlich ein.

Zeit: Dienstag, 26. Jänner 1999 um 9.00 Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, 10. Stock

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel: 50105-4359

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/03