Alpinweg für Hochkar/Ötscher

Notunterkunft und Panoramablick

St.Pölten (NLK) - In der Region Gaming-Lunz-Göstling, die im Tourismus auch als Magisches Dreieck Ötscher-Hochkar-Lunzersee bezeichnet wird, hat Wandern einen hohen Stellenwert. Vom Hochkar soll nun entlang des Grates ein Alpinweg mit Alpenpanoramablick entstehen. Außerdem wird der Weg genau markiert, es wird eine Notunterkunft errichtet und eine Karte erstellt werden. Die Gesamtkosten werden 235.800 Schilling betragen, das Land fördert das Projekt im Rahmen des Landschaftsfonds mit 142.800 Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK