Wanderweg auf die Rax wird saniert

Steig ist für Wanderer und Kletterer geeignet

St.Pölten (NLK) - Der Steig über den Wachhüttelkamm auf die Rax wird saniert. Der Weg wurde durch die Unwetter 1997 schwer beschädigt. Der Steig ist für den Tourismus der gesamten Region besonders bedeutend, da er auf den Weitwanderweg Nr. 1 vom Schneeberg auf die Rax führt. Der Steig ist außerdem der wichtigste Abstiegsweg für Wanderer und Kletterer im nordöstlichen Teil der Rax. Im Rahmen der Sanierung werden die alten Leitern entfernt, anstelle dieser Leitern werden Stahlklammern im Fels verankert. Mitlaufende Ketten dienen als Haltepunkte. Durch die leichte Trassierung ist der Weg auch für Wanderer geeignet. Die Gesamtkosten für die Sanierung, die vom Österreichischen Touristenklub initiiert wurde, belaufen sich auf 450.000 Schilling. Das Land Niederösterreich steuert über den Landschaftsfonds 270.000 Schilling bei.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK