ots Ad hoc-Service: Kölner Bürgergesellschaft AG - Ausschüttung steigt um 25%

Köln (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich Der Geschäftsverlauf in 1998 war
erfreulich. Im Vergleich zum Vorjahr kann erneut ein verbessertes Betriebsergebnis präsentiert werden. Der AG fließen wieder Beteiligungserträge aus der Betreibergesellschaft Senats-Hotel GmbH zu, an der die AG mit 46% beteiligt ist.

Die Ausschüttung an die Aktionäre kann gegenüber dem Vorjahr um 25% gesteigert werden.

Die endgültige Gewinnverwendung wird in der Hauptversammlung

am Montag, den 21. Juni 1999, um 18 Uhr im Senats-Hotel in Köln

beschlossen.

Die vinkulierten Namensaktien werden an der Düsseldorfer Börse im Freiverkehr gehandelt. Der aktuelle Kurs liegt bei 450 EURO.

Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09