Österreichische Militärpfarrer bei Landeshauptmann

Besichtigung des Landhausviertels

St.Pölten (NLK) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll empfing heute im Neuen Landhaus in St.Pölten Militärbischof Mag. Christian Werner, Generalvikar Prälat Rudolf Schütz und 17 Militärpfarrer sowie Pfarradjunkten, Diakone und Pfarrassistenten aus ganz Österreich, die das Landhaus besichtigten. Pröll hob die einmalige Architektur des Landhausviertels hervor und lobte die Leistungen der Architekten. Pröll: "Die wesentlich geringeren Baukosten kommen jetzt dem NÖ Landesmuseum zugute, das demnächst gebaut wird." Auch das Identitätsbewußtsein der Niederösterreicher sei mit der eigenen Landeshauptstadt eindeutig gestiegen. Durch die EU-Osterweiterung würden sich für Niederösterreich große Chancen bei Betriebsansiedelungen bieten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK