19 neue Bildungsmanager für die Erwachsenenbildung

Ab Oktober mit akademischem Zertifikat

Wien/Strobl (OTS) 19 neue Bildungsmanager für die Erwachsenenbildung erhalten morgen, Mittwoch, ihr Diplom. Sie sind Absolventen des "Diplomlehrgangs Bildungsmanagement" am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl. Insgesamt haben bereits 95 Teilnehmer aus allen Bundesländern die bisher fünf berufsbegleitenden Lehrgänge besucht, deren Schwerpunkt im Bereich Erwachsenenbildung und Weiterbildung liegt. Ziel ist eine Verbesserung der Professionalität der Erwachsenenbildner. Der Lehrgang ist für Führungskräfte und hauptberufliche Mitarbeiter in Einrichtungen der Erwachsenenbildung gedacht. ****

In vier Semestern werden Management-Know-how in den Bereichen Führung, Personalentwicklung, Marketing, Organisationswissen, Qualitätsentwicklung, Projekt- und Zeitmanagement vermittelt. Als Abschlussarbeit müssen alle Teilnehmer ein praxisorientiertes Projekt präsentieren.

Ab Oktober 1999 wird der Lehrgang in Strobl in einer weiterentwickelten Form als "Lehrgang mit universitärem Charakter" angeboten werden. Das bedeutet eine Aufwertung dieses Bildungsangebotes und eine wichtige Qualifizierungsmaßnahme in der Erwachsenenbildung. Der Antrag liegt derzeit im Wissenschaftsministerium zur Genehmigung. Die Teilnehmer werden
dann mit dem Diplom "Akademische/r Bildungsmanager/in" und einem Zertifikat der ÖVQ (Österreichische Vereinigung für Qualitätssicherung) abschließen.

Durchgeführt wird der Lehrgang von der Arbeitsgemeinschaft Bildungsmanagement, die sich aus sieben Einrichtungen der Erwachsenenbildung zusammensetzt. Finanziert wird der Lehrgang
durch Förderungen des Unterrichtsministeriums sowie durch Gebühren der Teilnehmer.

Interessenten können sich an das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl, Tel. 06137/66 21 – 502 DW wenden. (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Halvax,
Tel. 01 / 531 20 - DW 5013Unterrichtsministerium,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUN/MUN