Federal-Mogul kündigt die Organisationsstruktur für die Zündungssysteme an.

Southfield, Michigan, USA (ots-PRNewswire) - David Krohn, Vice President für die weltweite Organisation der Zündungssysteme, Federal-Mogul Corporation (New Yorker Börse: FMO), kündigt die Organisationsstruktur der Zündungssysteme mit den folgenden ab sofort wirksamen Ernennungen an:

  • Keith Cadaret, Director für den Vertrieb der Originalausrüstung
  • Robert Matz, Vice President, operatives Geschäft
  • G. Alphonso Tagle, Controller
  • Daniel Tribble, Director für Produkttechnologie

Die folgenden Mitarbeiter werden sowohl Dienstleistungen für die Organisation der Zündungssysteme als auch für die der Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika erbringen:

* Douglas Hollis, Director für Finanzen, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika und Zündungssysteme

* William (Tripp) Martin, Manager für die Qualitätssicherung der Powertrain Systeme und der Zündungssysteme

* Rick O'Neal, Director für Personal, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika und Zündungssysteme

* Anthony Tomczak, Director für den Einkauf, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika und Zündungssysteme

* Gregory Zimmer, Marketing Manager, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika und Zündungsysteme

Keith Cadaret, Director, Vertrieb der Originalausrüstung
Keith Cadaret bleibt Director für den Vertrieb der Originalausrüstung.

Cadaret kam 1977 zu Cooper Automotive. Vor seiner aktuellen Position war Cadaret Account Executive für die Originalausrüstung und Manager für den Vertrieb der Originalausrüstung.

Cadaret machte den Bachelor of Arts für industrielle Psychologie an der University of Toledo, Ohio.

Robert Matz, Vice President, operatives Geschäft
Robert Matz bleibt Vice President für das operative Geschäft. Matz ist verantwortlich für das operative Geschäft in Nord-, Mittel- und Südamerika, der asiatisch/pazifischen Region und in Europa.

Matz kam 1970 zu Cooper Automotive. Er bekleidete mehrere Positionen als General Manager und Vice President in seiner Karriere bei dem Unternehmen.

Matz machte den Master of Business Administration an der Wayne State University, Detroit, Michigan, und den Master of Science und den Bachelor of Science für keramische Gestaltung an der Ohio State University.

Matz kündigt an, daß Steve Straub Director für das operative Geschäft in Europa bleiben und ihm, Matz, unterstehen wird. Straub ist zuständig für die Produktionseinrichtungen in Carpi (Italien), Casarza (Italien), Naas (Irland) und Upton (England).

Straub ist seit 1980 bei Cooper Automotive. Vor seiner aktuellen Position war Straub General Manager für das Luftfahrtgeschäft. Straub bekleidete außerdem andere Schlüsselpositionen in der Vermarktung der Originalausrüstungsproduktion und der Produktentwicklung.

Straub machte den Bachelor of Science in Maschinenbau an der University of Michigan.

G. Alfonso Tagle, Controller
Alfonso Tagle wurde zum Controller für Zündungssysteme ernannt.

Tagle kam 1987 zu Federal-Mogul. Vor seiner Ernennung war Tagle Administrationsmanager im Werk in El Paso/Juarez. Er bekleidete diverse Positionen mit zunehmender Verantwortung im Finanzbereich in den Werken in El Paso (Texas), Jacksonville (Alabama), Juarez (Mexiko) Logansport (Indiana) und Southfield, Michigan.

Tagle machte den Master of International Management an der American Graduate School of International Management und den Bachelor of Science für Finanzen und Buchhaltung an der University of the Americas.

Daniel Tribble, Director für Produkttechnologie
Dan Tribble wurde zum Director für Produkttechnologie ernannt. Tribble begann seine Karriere 1971 bei Champion und hatte seitdem diverse Ingenieurs- und Ingenieursmanagementpositionen inne.

Tribble machte den Master of Science in Nuklearphysik und den Bachelor of Science in Mathematik und Physik an der Eastern Kentucky University.

Die folgenden Mitarbeiter werden sowohl Dienstleistungen für die Organisation der Zündungssysteme als auch für die der Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika erbringen:

Doug Hollis, Director, Finanzen, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika & Zündungssysteme

Doug Hollis bleibt Director für Finanzen, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika. In dieser Position leistet Hollis Unterstützung im Finanzbereich für die Zündungssysteme und die Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika.

Vor seiner Ernennung war Hollis verantwortlicher Produktionscontroller für Nord-, Mittel- und Südamerika und den Welthandel. Seit Hollis 1972 zu Federal-Mogul kam, bekleidete er diverse leitende Positionen in der Buchhaltung in St. Johns (Michigan), Greensburg (Indiana) und in mehreren Positionen in Southfield.

Hollis machte den Master of Business Administration an der Xavier University, Cincinnati, Ohio, und den Bachelor für industrielles Management an der Lawrence Technological University, Southfield, Michigan.

William (Tripp) Martin, Manager für die Qualitätssicherung der Powertrain Systeme und der Zündungssysteme

Tripp Martin bleibt Manager für die Qualitätssicherung der Powertrain Systeme und der Zündungssysteme. In dieser Position unterstützt Martin die Qualitätssicherung der Zündungssysteme und der Powertrain Systeme.

Bevor Martin 1998 zu Federal-Mogul kam, war er Director für Qualitätssicherung bei der Peterson American Corporation/Peterson Spring.

Martin machte einen Abschluß als M.A.R. am Westminster Theological Seminary und einen als Bachelor of Arts in Englisch am Dickinson College, Carlisle, Pennsylvania.

Rick O'Neal, Director, Personal, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika & Zündungssysteme

Rick O'Neal bleibt Director für Personal, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika. In dieser Position wird O'Neal das Personalmanagement für die Zündungssysteme und die Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika unterstützen.

Vor seiner Ernennung war O'Neal Personalmanager in der US-Produktion. O'Neal kam 1986 zu Federal-Mogul und hatte mehrere Positionen mit wachsender Verantwortung in den Werken in Malden, Missouri, und in Southfield und St. Johns, Michigan, inne.

O'Neal machte den Bachelor of Science im Management an der Southwest Missouri University.

Anthony Tomczak, Director, Einkauf, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika & Zündungssysteme

Tony Tomczak bleibt Director, Einkauf, Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika. In dieser Position wird Tomczak den Einkauf für die Zündungssysteme und die Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika unterstützen.

Vor seiner Ernennung hatte Tomczak die Position des Directors für Einkauf und Produktion inne. Er begann seine Karriere bei Federal-Mogul 1994 als Einkaufsmanager. Bevor er zu Federal-Mogul kam, bekleidete er die Position eines leitenden Einkäufers bei der Hyster-Yale Materials Handling Inc.

Tomczak machte den Bachelor of Science für industrielles Ingenieurwesen an der Purdue University, Indiana.

Gregory Zimmer, Marketing Manager
Greg Zimmer wurde vor kurzem zum Marketing Manager ernannt. In dieser Position wird Zimmer das Marketing für die Powertrain Systeme in Nord-, Mittel- und Südamerika und für die Zündungssysteme unterstützen.

Zimmer kam 1996 zu Cooper Automotive als Director für die Herstellung, den Vertrieb und das Marketing von Originalausrüstung. Zuvor war Zimmer bei Mitsubishi als Manager für Vertrieb/Marketing und Logistik.

Zimmer machte einen Abschluß als Master of Business Administration an der Wayne State University, Detroit, Michigan, und einen als Bachelor of Business Administration an der Western Michigan University, Kalamazoo, Michigan.

Federal-Mogul hat den Hauptsitz in Southfield, Michigan, USA, und ist ein 7 Milliarden-Dollar-Hersteller im Automobilbereich, der seinen globalen Abnehmern innovative Lösungen und Systeme für den Automobilmarkt sowie den Markt für leichte und schwere Lastwagen, Eisenbahn, Landwirtschaft und Industrie anbietet. Das Unternehmen wurde im Jahre 1899 gegründet. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie im Internet unter der Adresse http://www.federal-mogul.com. Die Pressemeldungen von Federal-Mogul sind per Fax erhältlich unter folgender Nummer: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225.

ots Originaltext: Federal-Mogul Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimberly A. Welch von Federal-Mogul, Tel.: (USA) 248-354-1916 Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/306225.html oder
Fax: 800-758-5804, Durchwahl 306225
Webseite: http://www.federal-mogul.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05