Schlögl: SBT und Aspangbahn schließen einander nicht aus Tunnel nur bei Erfüllung der Bedingungen, Aspangbahn und Burgenlandschleife parallel ausbauen

St. Pölten (SPI) - "Weder der Semmeringtunnel noch das
Nachdenken über etwaige Alternativen sollten einander ausschließen. Eine Offensive im Bahnausbau im Osten des Bundesgebietes könnte sehr wohl den Semmeringbasistunnel,
den Ausbau der Aspangbahn und auch die Errichtung der "Burgenlandschleife" über Wien-Eisenstadt-Sopron über
Szombathely und Oberwart nach Hartberg gemeinsam
umfassen", stellte heute Innenminister Mag. Karl Schlögl.

"Des weiteren ist für mich außer Frage gestellt, daß eine Modernisierung und Leistungssteigerung der alten Semmering-
Bahn - im Rahmen der noch erlaubten baulichen Eingriffe nach
der Erklärung der Ghega-Bahn zum Weltkulturerbe - sinnvoll
ist, aber die Südbahn dringend zu einer Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsstrecke ausgebaut werden muß", sagte
er weiter.

"Die gesamte Ostregion, deren Standortqualität und damit
die wirtschaftlichen Entwicklungschancen sollten von den
notwendigen Ausbaumaßnahmen profitieren, wobei weiters
klargestellt werden muß, daß jede Region und jedes
Bundesland im Rahmen seiner Möglichkeiten seinen Beitrag
zum Ausbau der Schieneninfrastruktur leisten muß", stellt er
weiter fest.

"Der Semmering-Basis-Tunnel ist eine Alternative wie alle anderen, über die es nachzudenken gilt. Für den Tunnel gelten klare Bedingungen wie Wirtschaftlichkeit, Rechtskonformität, Umweltverträglichkeit und eine klare und nachvollziehbare Finanzierung. Österreich muß, was die Entwicklung des Zukunftsverkehrsweges Schiene anlangt, am Ball bleiben. Für
ein zukunftsgerichtetes Denken zählt jedoch weniger ein gegenseitiges Ausspielen von Varianten, zielführender ist
vielmehr eine gemeinsame und schnelle Realisierung", so der
Minister abschließend.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN