ots Ad hoc-Service: Kamps AG publiziert vorläufige Umsatzzahlen des Geschäftsjahres 1998

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Bereits kurz nach Ablauf des
Geschäftsjahres veröffentlicht die Kamps AG als eine der ersten Gesellschaften vorläufige Kennzahlen für 1998 und erste Ziele für das neue Jahr.

Die Kamps AG, die am 8. April 1998 erstmals im Amtlichen Handel notiert wurde, ist mit dem Geschäftsverlauf des abgeschlossenen Jahres äußerst zufrieden. Insgesamt konnten sieben Bäckereiketten mit einem Gesamtjahresumsatz von 264 Mio DM (135 Mio EUR) zugekauft werden.

In den vergangenen zwölf Monaten belief sich der Umsatz auf rund 438 Mio DM (224 Mio EUR). Dieses bedeutet eine Steigerung um ca. 35 % zum Vorjahr (1997: 323,8 Mio DM). Das EBIT entspricht mit ca. 20 Mio DM (+ 28 %) den Erwartungen. Das Handwerksunternehmen Kamps AG konnte die sich bietenden Marktchancen optimal nutzen, sagte der Vorstandsvorsitzende Heiner Kamps.

Durch die zum 1. Januar 1999 wirtschaftlich wirksamen Übernahmen von Thoben Kuchen (Berlin) und Klems (Dortmund) sind die ersten Schritte für weiteres Wachstum in diesem Jahr bereits eingeläutet. Dadurch bringt es Kamps nun auf ca. 900 Filialen in wichtigen Ballungsräumen Deutschlands.

Der einzige börsennotierte Bäcker gab zugleich auch Ziele und Termine für das nun laufende Geschäftsjahr bekannt. In den kommenden zwölf Monaten soll durch zusätzliches operatives Wachstum der Umsatz auf über 600 Mio DM um nochmalige 37 % gesteigert werden. Auch das EBIT wird mit dem abgelaufenen Jahr Schritt halten können und 1999 um weitere ca. 25 % wachsen. Für das vergangene Jahr soll eine Dividende von DM 0,50 vorgeschlagen werden.

Das Unternehmen plant im Jahre 2002 ein Geschäftsvolumen von 1 Mrd DM umzusetzen, womit jährlich ein 25 bis 30 %iges EBIT-Wachstum einhergehen soll.

Weitere Zahlen und Informationen wird die Kamps AG auf der Bilanzpressekonferenz am 25. Februar 1999 veröffentlichen. Die Hauptversammlung wird bereits am 30. März 1999 in der Düsseldorfer Messe abgehalten. Quartalszahlen werden für die 16., 29. und 42. Kalenderwoche erwartet.

Kontakt: Kamps AG Investor Relations Thomas Sterz (02 11) 53 06 34 61 Birgit Piazzoli (02 11) 53 06 34 60 Fax: (02 11) 53 06 34 67 Internet: www.kamps-ag.de e-mail: info@kamps-ag.de

Ende der Mitteilung
recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI