"Schwimmteich in Massivbauweise", schafft Arbeitsplätze in der Bauwirtschaft.

Wien (OTS) - Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit ist es gelungen einen Schwimmteich mit unbegrenzter Haltbarkeit zu schaffen.

Einige highlights:

  • Arbeitsplatzsicherung in der krisengeschüttelten Bauwirtschaft
  • Unbegrenzte Haltbarkeit
  • Schnelle Bauzeit
  • Schonung der Wasserresourcen
  • Verbesserung des Kleinklimas
  • Schonung der Umwelt
  • chlorfreies Badevergnügen
  • ganzjährig nutzbar (z.B. nach der Sauna)
  • optische Bereicherung für den Garten
  • pflegeleicht

Die Innovation ist europaweit patentrechtlich geschützt, und werden die Schutzrechte inkl. dem in jahrelanger Forschungstätigkeit erworbenen know-how, in Form von Lizenzen interessierten Baufirmen und Schalungsunternehmen zugängig gemacht.

Der Schwimmteich in Massivbauweise wurde von der Wirtschaftskammer mit dem NÖ. Gewerbe- u. Handwerkspreis "98 ausgezeichnet.

Nähere Details und Fotos unter
http://www.compnet.at/plan1/erwei/biotop.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Planungsbüro Karl M. Hufnagl
Austraße 19 A-3442 Langenrohr
Tel. u. Fax: 02272/7301
e-mail:plan1@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS