Microsoft und Banyan Systems kündigen weltweite Allianz für Nachrichtenübermittlungs-, Unternehmensnetzwerk- und Internet-Lösungen an

Westboro, Massachusetts / Redmond, Washington, USA (ots-PRNewswire) - Die Unternehmen kooperieren in den Bereichen Produktinteroperabilität, Migrationsstraßenkarte, schnelle Erweiterung der Serviceorganisation und der Kundenangebote von Banyan

Banyan Systems Inc. (Nasdaq: BNYN) und Microsoft
Corp. (Nasdaq: MSFT) kündigten heute eine strategische Allianz an, um den Unternehmenskunden durch integrierte Nachrichtenübermittlungs-, Netzwerk- und Internet-Lösungen verbesserte geschäftliche Qualität und Wettbewerbsvorteile bieten zu können. Die beiden Firmen werden die Interoperabilität ihrer Produkte durch die Schaffung und Erweiterung von Konnektivitäts- und Migrationswerkzeugen erhöhen. Sie werden auch in den Bereichen Design und Implementierung von integrierten Dienstleistungen, Lösungen und Supportangeboten auf der Basis der Microsoft(R) Unternehmensplattform zusammenarbeiten.

Die Allianz wird sich auf die Kundenbedürfnisse in den folgenden Bereichen konzentrieren: integrierte Infrastruktur für die Nachrichtenübermittlung, einschließlich der Interoperabilität und Migration zwischen Banyan BeyondMail(R) und Microsoft Exchange; Unternehmensinternetzwerk- und Adreßdienstleistungen, einschließlich der Interoperabilität und Migration zwischen Banyan VINES(R) und StreetTalk und dem Windows NT Server und dem Windows(R) 2000 Server einschließlich der Adreßdienstleistungen für das Betriebssystem

Windows NT(R) und das Microsoft Active Directory; Internet-Infrastruktur und Web-Applikationslösungen.

"Banyan befindet sich in einer äußerst vorteilhaften Position, was die Zusammenarbeit mit Microsoft angeht, um Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden zu erzielen", sagte Bill Ferry, Chairman und Chief Executive Officer von Banyan. "Dieses Ziel wird erreicht durch das Zusammenführen unserer Kenntnisse über große Unternehmensnetzwerke und Adreßdienstleistungen mit den in der Branche führenden Technologien und Produkten von Microsoft. Aufgrund dieser Vereinbarung werden die neuen und die vorhandenen Kunden die Möglichkeit haben, ihre Netzwerke kosteneffektiv zu erweitern und die Vorteile des Internets durch den Einsatz der Unternehmensplattform von Microsoft zu nutzen."

Als Grundstein der Allianz beabsichtigt Banyan, mindestens 500 Netzwerkingenieure als Microsoft Certified Systems Engineers (MCSEs) oder Microsoft Certified Solution Developers (MCSDs) zu zertifizieren und die weltweite Netzwerkdienstleistungsorganisation auf mehr als 1.000 zertifizierte Professionelle zu erweitern. Die Firma wird

Customer Solution Centers (Zentren für Kundenlösungen) gründen und mit Microsoft daran arbeiten, weltweite Vertriebs- und Marketingprogramme zu entwickeln, die die Organisationen beider Firmen beim Support der Realisierung dieser neuen Angebote involvieren.

"Mit über 15 Jahren Erfahrung genießt Banyan hohen Respekt aufgrund der Kundenunterstützung beim Implementieren von Netzwerken und den Adreßdienstleistungen", sagte Jim Allchin, Senior Vice President der Unternehmensgruppe für persönliche und geschäftliche Systeme bei Microsoft. "Wir haben gegenwärtig erhöhte Impulse bei den auf dem Windows NT Server und BackOffice beruhenden Lösungen im Unternehmensbereich. Aufgrund unserer Allianz erhalten die Unternehmenskunden das Beste beider Welten: die Produkt- und Technologieplattform von Microsoft, einschließlich der Netzwerk- und Adreßdienstleistungen, und die weltweiten Netzwerk- und Unterweisungsmitarbeiter von Banyan. Zusammen verfügen wir über die Erfahrung und die Fachkenntnisse, die sich unsere Kunden bei der Implementierung von Unternehmenslösungen wünschen."

Integrierte Infrastruktur zur Nachrichtenübermittlung

Die Verpflichtung von Banyan besteht darin, es den mehr als 2 Millionen Benutzern von BeyondMail und Intelligent Messaging zu ermöglichen, den Microsoft Exchange Server 5.5 und Microsoft Outlook(R) 98 zur Nachrichtenübermittlung und Kooperation problemlos zu übernehmen. Banyan hat die Konnektivitäts- und Migrationswerkzeuge geliefert und wird sie erweitern sowie ihre bewährten Netzwerkfachkenntnisse in der Nachrichtenübermittlung in der Zusammenarbeit mit Microsoft benutzen, um eine Email-Lösung, integrierte Applikationen, Zeitplanungs-, Kalender- und verwandte Lösungen für die Kommunikationsinfrastruktur zu bieten. Im Ergebnis wird Banyan daraufhin arbeiten, die nahtlose Interoperabilität zwischen den Produkten zu gewährleisten und für die Kunden, die wechseln wollen, den Übergang von BeyondMail zu Exchange zu ermöglichen.

Netzwerkübergreifende Unternehmens- und Adreßdienstleistungen

Banyan und Microsoft werden in den folgenden Bereichen an neuen Serviceangeboten arbeiten: netzwerkübergreifendes Arbeiten im Wide Area Network und Adreßdienstleistungen, sicherer elektronischer Zugang, virtuelle private Netzwerke (VPNs), Anmeldungs-, persönliche Angaben- und Netzwerksicherheitssystem für den einzelnen Benutzer. Die Unternehmen werden an der Interoperabilität der Produkte und der Migrationsstraßenkarte zusammenarbeiten, wozu die Adreßsynchronisierung und die Migrationswerkzeuge gehören sowie ein umfassendes Sortiment von Serviceangeboten in den Bereichen Architektur und Design, Planung, Implementierung, Koexistenz und Migration. Aufgrund der Allianz werden die Firmen die Infrastrukturentwicklung koordinieren, den Netzwerkeinsatz und die Netzwerkdesignanleitungen für Kunden, die derzeit den Microsoft Windows NT Server 4.0 und Banyan VINES oder StreetTalk benutzen. Banyan wird auch Werkzeuge und Paketdienstleistungen entwickeln, um diejenigen Kunden zu unterstützen, die von einer auf Banyan VINES oder StreetTalk beruhenden Umgebung auf ein auf Windows NT Server basierendes Verzeichnis oder eine auf Windows 2000 Server und Active Directory beruhenden Umgebung umsteigen wollen.

Intranetinfrastruktur und Applikationen

Banyan wird mit Microsoft auf den Gebieten Planung, Design, Implementierung und Support der Internet-Infrastruktur und der Web-Applikationslösungen zusammenarbeiten. Diese Lösungen werden das Management der Versorgungskette ermöglichen, die Enterprise Resource Planning (ERP) (Unternehmensressourcenplanung), das Kundenmanagement und die Personalapplikationen, die kosteneffektiv und sicher über das Internet eingesetzt werden. Diese Lösungen werden auf der kommerziellen Plattform von Microsoft basieren, wozu die Microsoft Site Server Commerce Edition, der SQL Server(TM) und der Internet Information Server gehören. Entscheidend wird die Interoperabilität zwischen der alten und der neuen Technologie sein.

Die Mitarbeiter der Microsoft Consulting Services (MCS) und die von Banyan werden zusammenarbeiten, um Lösungsrahmen zu entwickeln sowie integrierte Beratungs- und Supportdienstleistungen mit dem Schwerpunkt auf gezielten Kundensegmentinitiativen. Diese Aktivitäten werden die extensiven Netzwerk-, Nachrichtenübermittlungs-, Adreß-und Internet-Erfahrung von Banyan und die Plattform- und Produktfachkenntnisse von Microsoft in BackOffice(R), Exchange, Site Server, Windows NT Server und dem bevorstehenden Windows 2000 Server einschließlich des Microsoft Active Directory umsetzen. Außerdem wird Banyan mit der Premier Support Organisation von Microsoft zusammenarbeiten, um die Beratungs- und Supportdienstleistungen für die Kunden zu unterstützen.

Banyan beabsichtigt außerdem, die Unternehmensplattform von Microsoft auf weltweiter Basis intern einzusetzen, wozu die Implementierung des Windows NT Server, des Microsoft Site Server, von Microsoft Office und von Microsoft Exchange für die weltweite Nachrichtenübermittlung und Zusammenarbeit gehört.

Die Unternehmensplattform von Microsoft beruht auf dem Betriebssystem Microsoft Windows NT Server und beinhaltet die Microsoft Office-Desktop-Applikationen, die Internet-Lösungen, die Entwicklungswerkzeuge und die BackOffice-Familie integrierter Server-Applikationen wie Microsoft Exchange und Microsoft SQL Server. In Zukunft wird die Plattform auch den Microsoft Windows 2000 Server mit dem Microsoft Active Directory umfassen.

In Sachen Banyan Systems

Banyan Systems Inc. (Nasdaq: BNYN) wurde 1983 gegründet und ist ein führender Anbieter von fortgeschrittenen Unternehmenslösungen, die die Netzwerkumgebungen von zahlreichen Lieferanten integrieren. Die Firma hat den Hauptsitz in Westboro, Massachusetts. Banyan leistet Support für Hunderte von Firmen, die nach Einschätzung des Nachrichtenmagazins Fortune weltweit zu den 1.000 führenden Unternehmen und Regierungsstellen gehören. Banyan bietet Produkte und Dienstleistungen, die die wesentlichen geschäftlichen Applikationen und die Intranets integrieren, und schafft so sehr zuverlässige leicht zu verwaltende und sichere weltweite Netzwerke. Die Firma bietet auch Koexistenz- und Migrationsdienstleistungen, sicheren elektronischen Zugang zu geschäftlichen Applikationen und Werkzeuge für die Implementierung und die Verwaltung von Intranets, Adreßbüchern und der Nachrichtenübermittlung. Die Banyan mehrheitlich gehörende Internet-Tochtergesellschaft Switchboard Inc. ist ein führendes Online-Adreßbuch für private und geschäftliche Adressen. Weitere Informationen über Banyan erhalten Sie im Internet unter der Adresse http://www.banyan.com. Weitere Informationen über Switchboard erhalten Sie unter der Adresse http://www.switchboard.com.

In Sachen Microsoft

Microsoft und seine weltweiten Anbieter von Unternehmenslösungen liefern eine umfassende Lösung: integrierte Plattformen, leistungsstarke Unternehmensapplikationen und umfassende weltweite Dienstleistungen, die hinter dem Erfolg der Unternehmenskunden von Microsoft stehen. Große Organisationen können direkt mit Microsoft zusammenarbeiten oder sich einen der zahlreichen hochqualifizierten Anbieter von Microsoft-Unternehmenslösungen aussuchen, der bei ihnen die auf der Unternehmensplattform von Microsoft beruhenden Lösungen implementiert. Auf der Grundlage der besten Verfahrenstechniken von Microsoft und von über 340.000 von Microsoft zertifizierten Professionellen unterstützt, erkennen beinahe 14.000 Kunden in 55 Ländern den bedeutenden geschäftlichen Wert und die Wettbewerbsvorteile, die aus den weltweiten Unternehmenslösungen Microsoft resultieren.

Microsoft (Nasdaq: MSFT) wurde 1975 gegründet und ist das weltweit führende Unternehmen für Software auf Personal Computers (PCs). Die Firma bietet eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen für den geschäftlichen und den privaten Gebrauch. Jedes Angebot ist unter dem Motto gestaltet, die volle Leistungsstärke des PCs für den Anwender tagtäglich einfacher und befriedigender nutzbar zu machen.

Microsoft, Windows, Windows NT, Outlook und BackOffice sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corp. in den USA und/oder in anderen Ländern.

Andere Produkt- und Firmenbezeichnungen können Warenzeichen der entsprechenden Inhaber sein.

ots Originaltext: Microsoft Corp.; Banyan Systems Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Hinweis an die Herausgeber:
Wenn Sie weitere Informationen über Banyan wünschen, rufen Sie die Seite http://www.banyan.com im Internet auf. Wenn Sie weitere Informationen über Microsoft wünschen, rufen Sie die Unternehmensinformationsseiten von Microsoft unter der Adresse http://www.microsoft.com/presspass auf.

Presserückfragen bitte an:
Jenny Wisenberg, Mainstay Comm. für Banyan, Tel.: (USA) 508-870-2138, jwisenberg@banyan.com oder Tel.: (USA) 416-366-5550, Durchwahl 121, jenny@mainstay.ca; oder Sarah Rades, Waggener Edstrom für Microsoft, Tel.: (USA) 503-245-0905, sarahr@wagged.com
Webseite: http://www.switchboard.com
Webseite: http://www.banyan.com
Webseite: http://www.microsoft.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE