ots Ad hoc-Service: Andreae-Noris Zahn AG

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Aufsichtsrat der
Andreae-Noris Zahn AG hat in seiner Sitzung am 13.01.1999 den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluß der Gesellschaft zum 31.08.1998, den Lagebericht des Vorstands, den Bericht des Aufsichtsrats, den Konzernjahresabschluß und den Konzernlagebericht gebilligt. Damit ist der Jahresabschluß festgestellt.

Von dem Jahresüberschuß von 46.300.000,00 DM wurden 23.150.000,00 DM vorab in die anderen Gewinnrücklagen eingestellt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, von dem verbleibenden Bilanzgewinn von 23.150.000,00 DM den Betrag von 22.424.703,00 DM für die Ausschüttung einer Dividende von 2,10 DM je Aktie im Nennwert von 5,00 DM zu verwenden und weitere 725.297,00 DM in die anderen Gewinnrücklagen einzustellen.

Der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht werden der Öffentlichkeit anläßlich der Bilanzpressekonferenz am 04.02.1999 vorgestellt.

Andreae-Noris Zahn AG Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI