Kärntner Wahl: Haider bereits in Führung Vorausmeldung zu NEWS Nr. 2/14.1.99 News-Gallup-Umfrage: FPÖ hat SPÖ überholt, ÖVP-Landeshauptmann

Wien (OTS) - Zernatto stark
FPÖ 33 - 35 % : SPÖ 31 - 33 % : ÖVP 26 - 28 %. Demokratie '99 6 - 8 % =

Wie das Meinungsforschungsinstitut Gallup für News in
einer Repräsentativumfrage erhob, liegt die FPÖ in Kärnten bereits an der Spitze. Sieben Wochen vor der Landtagswahl am 7.3. kann Haiders FPÖ mit 33 - 35 % rechnen während die SPÖ nur mehr auf 31 - 33 % kommt. Für die Umfrage wurden 500 Kärntner telefonisch interviewt. Das Ergebnis der Umfrage wird mit 2 % Schwankungsbreite ausgewiesen. Dennoch läßt sich bereits ein klarer Trend in Richtung Haiders FPÖ erkennen. Die FPÖ liegt zwar nur unwesentlich über ihrem Ergebnis der Landtagswahl '94 (33,3 %), durch die schweren Verluste der SPÖ (sie kam '94 auf 37,4 %) konnte sie sich aber bereits an die Spitze setzen.

Stark gewinnen wird laut Gallup die ÖVP. Sie kann mit 26 - 28 % rechnen und legt damit gegenüber '94 (23,8 %) deutlich zu. Dabei dürfte die ÖVP noch Potential haben. Ein knappes Drittel der Befragten ist nämlich noch unentschlossen. Angesichts der hohen Sympathiewerte des regierenden Landeshauptmanns Christof Zernatto könnte die ÖVP hier noch zusätzlich punkten.

Könnte der Landeshauptmann direkt gewählt werden, käme Zernatto nämlich auf 40 %. Sein Herausforderer Jörg Haider auf 25 % und Spitzenmann der bisher stimmenstärksten Partei SPÖ, Michael Ausserwinkler, gar nur auf 14 %.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

News, Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 / 101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS