ENTER 99: Die Wünsche der Kunden im elektronischen Tourismusmarkt

Innsbruck (OTS) - Der weltweit größte und kompetenteste Fachkongresse für elektronisches Marketing im Tourismus, ENTER 99, findet von 20. bis 22. Jänner im Congress Innsbruck statt. "The Consumer in the Electronic Tourism Marketplace" ist das Generalthema dieser Tagung, zu der rund 300 Experten der Reiseindustrie (Airlines, Reiseveranstalter, Computer-Reservierungssysteme und Nationale Tourismusorganisationen) aus 28 Nationen erwartet werden.

Die Tirol Werbung, die ENTER vor sechs Jahren ins Leben gerufen hat - die ersten drei Konferenzen fanden in Innsbruck statt, die beiden letztjährigen Veranstaltungen in Edinburgh und Istanbul - ist besonders stolz auf den Stellenwert, den diese Tagung in internationalen Fachkreisen erworben hat. Davon zeugen auch die Referenten von ENTER 99. Österreichs Wissenschaftsminister Caspar Einem wird in seinem Eröffnungsvortrag unter anderem auf die Chancen eingehen, die elektronisches Marketing einem kleinen Land wie Österreich im globalen Tourismusgeschäft eröffnet.

Terrell B. Jones, Präsident von SABRE Interactive, einem der weltweit größten Reisevertriebssysteme, wird sich mit den Wünschen der Endkonsumenten im digitalen Zeitalter beschäftigen. Die Bedeutung der "elektronischen Geldbörse" beleuchtet Alan Brown (MasterCard International), Vertreter der Tourismusorganisationen von Australien, Kanada, Irland werden auf die Bedeutung von elektronischem Marketing für nationale Tourismusorganisationen eingehen. Im gemeinsamen Referat von Simon Breakwell (Travel Business Unit von Microsoft) und Ken Orton (Präsident von Preview Travel) werden die Strategien dieser beiden Unternehmen vorgestellt, die zu den international bedeutendsten im touristischen Online-Geschäft gehören.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. +43-512-5936, Fax -5936-7, e-mail:

Congress Innsbruck, Michaela Wassermann,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS