ots Ad hoc-Service: BASF beginnt mit Aktienrückkauf

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

Ludwigshafen (ots Ad hoc-Service) - Nachdem die steuerliche Behandlung des Aktienrückkaufs durch das Bundesfinanzministerium abschließend geklärt worden ist, wird die BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, ab sofort damit beginnen, eigene Aktien zurückzukaufen. Es ist beabsichtigt, im Laufe des Jahres 1999 zunächst bis zu 5 Prozent der ausstehenden Aktien zu erwerben. Aus Sicht der BASF ist die Aktie des Unternehmens deutlich zu niedrig bewertet, so daß der jetzige Zeitpunkt für einen Rückkauf besonders günstig ist.

Die BASF Aktiengesellschaft hat ein Grundkapital von circa 3,1 Milliarden DM, das in rund 622 Millionen Stück Aktien eingeteilt ist.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01