CyberSource(R) - Internationales Wachstum bereitet den Boden für 1999

San Jose/Kalifornien (ots-PRNewswire) - Euro-bereiter führender Anbieter im elektronischen Handel bedient jetzt - da die internationalen Umsätze im Online-Geschäft in die Höhe schnellen -sechs Kontinente. Die CyberSource Corporation, ein führender Anbieter im elektronischen Handel, hat gemeldet, daß sich ihre internationale Präsenz im Jahre 1998 explosionsartig auf Partner und Kunden in 22 Ländern in fast allen Kontinenten und von nur einem einzigen Land zu Beginn des Jahres 1998 erweitert hat. CyberSource hat seine weltweite Marketingbreite in weniger als einem Jahr nach ihrer Ankündigung, in Großbritannien eine internationale Konzernzentrale zu eröffnen, nach der Verfügbarkeit eines Echtzeit-Mehrfachwährungs-Angebotes (einschließlich des Euro) für die volle Breite ihrer On-Demand Commerce Applications(TM) und nach der Schaffung ihres globalen Netzes virtueller Datenzentralen erreicht.

"CyberSource ist jetzt überall in der Welt vertreten, rechtzeitig zum Start der neuen paneuropäischen Währung und am Beginn eines deutlichen Anstiegs in den Internet-Umsätzen außerhalb der USA", sagte Tony Bates, Executive Vice President & International General Manager. "In den vergangenen fünf Monaten hat sich das Volumen unserer geschäftlichen Transaktionen außerhalb der USA mit der Expansion der Geschäfte unserer internationalen Handelsunternehmen im Web um 50% bis 80 % pro Monat erhöht.

"Die unvermeidliche Explosion im internationalen Internet-Handel nimmt schneller Gestalt an als viele noch vor einem Jahr vorausgesagt hätten, und der Euro bietet dabei einen zusätzlichen Anreiz", fügte Bates hinzu. "CyberSource ist jetzt perfekt positioniert, um die bevorstehende explosionsartige Entwicklung zu unterstützen, auf die Weise, wie wir das auch in den USA mit unseren Online Handels- und Industriepartnern der Spitzenklasse getan haben."

"CyberSource bietet eine ansehnliche, kostengünstige, aufgabenorientierte Leistung, durch die Handelspartner vertrauensvoll Zahlungen im Web akzeptieren und digitale Produkte verteilen können", sagte Steven Blow, Chief Executive, Technology Partners International, einem CyberSource Service-Partner für Australien, Neuseeland und Singapur.

1998 hat CyberSource virtuelle Datenzentralen in 16 Ländern auf allen Kontinenten, mit Ausnahme der Antarktis, aufgebaut. Durch diese regionalen Präsenzpunkte werden Internet-Handelsunternehmen in aller Welt über ein gesichertes privates Netz mit den physischen Datenzentralen von CyberSource in London und San Jose, Kalifornien, verbunden. Dadurch sind die internationalen Handelsunternehmen in der Lage, die CyberSource On-Demand Commerce Application mit Fernzugang für den Online-Zahlungsverkehr in mehreren Währungen, Betrugskontrolle für Kreditkarten, automatischer Umsatz- und Mehrwertsteuer-Berechnung, elektronischer Lieferung digitaler und physischer Waren, wie Software und anderem, zu nutzen.

Während desselben Zeitraums begann CyberSource mit der Unterstützung der Online-Verkaufsbemühungen einer wachsenden Zahl großer europäischer Software-Hersteller und
Wiederverkäufer, die ebenso wie ihre nordamerikanischen Kollegen das führende Potential des Internet-Handels darstellen. CyberSource begann auch mit der Gründung von Partnerschaften mit führenden Wiederverkäufern wertgesteigerter Produkte im elektronischen Handel sowie mit ISPs (Internet Service Providers) zur Erweiterung ihrer Geschäfte in Australien, Neuseeland, China, Singapur, Indien, Pakistan, Bolivien, Kolumbien, Equador, Panama, Peru, Venezuela, der Karibik, Europa, dem Mittleren Osten und Afrika.

"Die Qualität und die innovative Beschaffenheit der CyberSource-Technologie für den elektronischen Handel bietet für die Einführung des National Centre for Electronic Software Download -einem Projekt, das den weiterhin rapiden Fortschritten der Internet-Technologie in China einen starken Impuls vermitteln wird -eine solide und bewährte technische Grundlage", sagte Vicky Hung, Vice President von Business and Product Development bei der China Internet Corporation, einem CyberSource Partner mit Sitz in HongKong.

Zu den weiteren Faktoren, die CyberSource bei der Steigerung seiner internationalen Umsätze helfen werden, gehören eine kürzliche Kapitalbeteiligung an dem Unternehmen durch Visa International, Geschäftsverbindungen mit führenden Kreditkarten-Herstellern, wie der First Data Corporation, und strategische Beziehungen zu großen Plattform-Anbietern, wie IBM, die die Software-Schnittstelle für die On-Demand Applications von CyberSource in ihre Lösungen für den elektronischen Handel integrieren.

"National Computer Systems arbeitet mit CyberSource wegen ihrer bahnbrechenden digitalen Vertriebstechnologien, der Handhabung internationaler Rechtsvorschriften und der Kontrollmöglichkeiten für Kartenbetrug zusammen, die von führenden Internet-Handelsunternehmen weltweit genutzt werden", sagte Lee Kwok Cheong, CEO von National Computer Systems Pte. Ltd., einem CyberSource-Partner mit Sitz in Singapur.

Näheres zu CyberSource On-Demand Applications and Services
Mit CyberSource On-Demand Commerce Applications werden Unternehmen in die Lage versetzt, Produkte und Dienstleistungen über das Internet weltweit sicher zu verkaufen - einschließlich digitaler Produkte, Hardware und Software, Pay-per-Use Angebote und Subskriptions-Serviceleistungen. Durch den Einsatz von CyberSource On-Demand Commerce Applications automatisieren die Unternehmen ihre Geschäftsvorgänge und können die Vorteile des Ausgliederns kompletter Infrastrukturen für den Internet-Handel nutzen, ohne ihre Flexibilität und ihre Kontrolle aufzugeben. Durch Software, die entweder auf einem kommerziellen Server installiert ist oder durch eine URL Verbindung von einer Website haben die Unternehmen Fernzugang zu allen CyberSource On-Demand Anwendungen, wie:

- GeoPay(TM) für einen umfangreichen, leistungsfähigen Zahlungsverkehr in mehreren Währungen

  • IVS(TM) Betrugskontrolle für Kreditkarten
  • GlobalTax(TM) für die automatische Berechnung von Umsatz und Mehrwertsteuer
  • TerritoryManager(TM) Vertriebs- und Exportkontrolle
  • NOTIFY(TM) Ausführungsmitteilung für die physische Auslieferung von Waren

- SmartCert(TM) digitale Ausführung des elektronischen Vertriebs von Software, Pay-for-View Service oder andere digitale Güter.

Darüber hinaus können Unternehmen die Global Rights Registry Services von CyberSource für die digitale Vermögensverwaltung und die Professional Services für kommerzielle Zwecke nutzen.

Näheres zu CyberSource
CyberSource ist ein globaler Anbieter von on-demand Handelsanwendungen und digitaler Rechtsberatung, mit denen Internet-Handelsunternehmen gesicherte Online-Geschäfte in Echtzeit tätigen können. Zu den globalen kommerziellen Anwendung "on demand" gehören der Zugang zu leistungsfähigen Zahlungssystemen, Internet-Betrugskontrolle, Echtzeit-Exportformalitäten und Länder-Management, Ausführungsmeldungen und digitale Lieferbestätigungen sowie einen Rechtsberatungs-Service für digitales Vermögen. Führende Internet-Anbieter nutzen die CyberSource On-Demand Commerce Applications, um zwischen hunderten und zehntausenden von Aufträgen im Monat, im Werte von über US$ 250 Mio. im Internet-Handel sicher durchführen zu können. Zu den Kunden und Partnern von CyberSource gehören: Adobe, AutoDesk, Beyond.com, Buycomp.com, Cahners, Compaq, IBM/Lotus, K-Tel, Liquid Audio, Microsoft, Netscape, Network Associates, Pantone, Playboy, Qualcomm, Surplus Direct, Symantec und T. Rowe Price. CyberSource wurde 1994 gegründet und ist ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in San Jose, Kalifornien. Das Unternehmen unterhält Büros in den Vereinigten Staaten und Europa sowie ein Netz virtueller Datenzentralen im Dienste regionaler Märkte in aller Welt.

Weitere Informationen sind unter http://www.cybersource.com im World Wide Web oder per Email unter info@cybersource.com erhältlich.

Anmerkung: CyberSource ist ein in den USA eingetragenes Markenzeichen. GeoPay, IVS, GlobalTax, TerritoryManager, SmartCert und NOTIFY sind Markenzeichen der CyberSource Corporation.

ots Originaltext: CyberSource Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Marguerite Padovani, CyberSource Corporation
Tel. (USA) 408-260-6058 oder padovani@cybersource.com
Website: http://www.cybersource.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE