Sportunion NÖ darf Landeswappen führen

660 Vereine, 145.000 Sportlerinnen und Sportler

St.Pölten (NLK) - Hohe Auszeichnung für die Sportunion Niederösterreich: Von der Landesregierung wurde ihr noch im Dezember das Recht zur Führung des Landeswappens auf Briefkopf und im Schriftverkehr bei Publikationen zuerkannt. Begründet wird dies mit der besonderen Tätigkeit im Interesse des Landes vor allem auf den Gebieten der Bildung, der Volkstumspflege, des Sports, der Gesundheit und der Sicherheit. In über 660 Mitgliedsvereinen werden jährlich mehr als 145.000 aktive Sportlerinnen und Sportler in 66 verschiedenen Sportarten und 1.800 Sektionen von rund 15.000 Funktionären betreut. Mit 60.000 jugendlichen Mitgliedern hat die Sportunion auch große Bedeutung als anerkannte Jugendorganisation im Land Niederösterreich. Daneben bereitet die Sportunion auch das Umfeld für den Leistungssport durch geeignete Maßnahmen für den Wettkampf- und Ausbildungsbetrieb auf.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK