Landesregierung beschließt neun Regionalisierungsprojekte

Förderungen in der Höhe von insgesamt 28 Millionen Schilling

St.Pölten (NLK) - In ihrer heutigen Regierungssitzung beschloß die NÖ Landesregierung neun neue Regionalisierungsprojekte und stellte dafür 27,88 Millionen Schilling zur Verfügung.

Vier dieser Projekte laufen im Rahmen von INTERREG II: Eine bis September 1999 abzuschließende Wirtschaftliche Regionalanalyse für grenzüberschreitende Kooperationen mit Angern, Dürnkrut und Malacky erhält 805.000 Schilling Zuschuß. Ein ebenfalls bis zu diesem Zeitpunkt zu errichtendes Grenzbewältigungszentrum Drosendorf-Zissersdorf wird mit 740.000 Schilling sowie ein grenzüberschreitendes Bildungszentrum NÖ - Tschechien mit 682.000 Schilling gefördert. Dem Regionalisierungsprojekt "INTERREG IIc:
RDA-Net-CEDA" wurden für Kooperationen zur Verbesserung des Zugangs zu Wissen und Information 2,135 Millionen Schilling genehmigt.

Der größte Anteil der heute beschlossenen Regionalisierungsmittel gilt dem Ausbau des Zivilluftfahrtzentrums Wiener Neustadt-Ost: 16,42 Millionen Schilling dienen bis Juni 1999 Hangar-Neubauten, Pistenausbau u.a. In Gumpoldskirchen soll bis Ende 1999 das Christine Biegler-Haus aus dem 16. Jahrhundert revitalisiert werden, hiefür stehen 4,688 Millionen Schilling Regionalförderung zur Verfügung. 1,5 Millionen Schilling Zuschuß wurden für den bis 2000 herzustellenden Bahnanschluß des Wirtschaftsparks Gmünd an den Bahnhof Ceske Velenice genehmigt.

Schließlich wurden auch 510.000 Schilling Regionalisierungsmittel für diverse Maßnahmen zum Ausbau des Reitwegenetzes der Pferderegion Voralpen bis Herbst 1999 und 400.000 Schilling für die Errichtung einer Kulturwerkstätte am Wachtberg im Bezirk Horn bis Oktober 1999 bewilligt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK