Teka Gruppe wird europäischer Marktführer im Bereich Edelstahlcontainer / Tochter Thielmann AG KG übernimmt Mehrheit an der Umformtechnik Hausach GmbH

Haiger/Hausach (ots) - Die Teka Gruppe hat über ihre deutsche Tochter Thielmann AG KG im Dezember 1998 die Mehrheit an dem Traditionsunternehmen Umformtechnik Hausach GmbH erworben. Über die genauen Einzelheiten der Beteiligung wurden keine Angaben gemacht. Der Containerbereich beider Unternehmen umfaßt insgesamt zirka 500 Mitarbeiter und ist mit einem Umsatz von rund 100 Millionen DM europäischer Marktführer in der Produktion von metallischen Kleincontainern (IBC) für flüssige und feste Stoffe. Die neu gestaltete Unternehmensgruppe wird unter UCON AG KG firmieren. Firmensitz des Unternehmens wird Hausach im Schwarzwald sein. Die UCON AG KG verfügt über Produktionsstandorte in Hausach, Haiger und Aveiro (Portugal).

Klaus Jost, Vorstand der Thielmann AG und zugleich Vorstand der Komplementärgesellschaft der UCON AG KG, begrüßt diesen Schritt:
"Durch den Zusammenschluß der beiden Spezialanbieter in der Edelstahlverarbeitung erreichen wir wertvolle Synergieeffekte. Wir werden auf dieser Basis unsere führende Marktposition im Segment Edelstahlcontainer weiter ausbauen und neue Märkte erschließen."

Neben Klaus Jost werden die bisherigen Geschäftsführer der Umformtechnik Hausach GmbH, Friedrich-Karl Simon und Hans-Jürgen Sokol, in den Vorstand der UCON AG berufen. Als langjährige geschäftsführende Gesellschafter der Umformtechnik Hausach GmbH bleiben Simon und Sokol auch am neuen Unternehmen beteiligt und stehen damit für die Kontinuität der Unternehmenspolitik: "Durch die Bildung der UCON AG KG", so Hans-Jürgen Sokol, "werden wir mit unseren Aktivitäten neue Maßstäbe hinsichtlich Innovation, Technologie und Qualität setzen. Wir gehen davon aus, daß das Unternehmen durch seine neue Marktkraft überdurchschnittliche Wachstumschancen bietet. Dies bedeutet zugleich die Sicherung unserer Standorte."

Die Umformtechnik Hausach GmbH beliefert u. a. Unternehmen der Chemie-, Pharma-, Farben- und Lackindustrie und bietet ein umfangreiches Programm an Edelstahlcontainern für Flüssigkeiten sowie Containersysteme für das Handling von Schüttgütern. Das Unternehmen erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von zirka 60 Millionen DM.

Die Thielmann AG KG bringt umfassendes Know how im Bereich Nahrungsmittel-, Druck-, und Gefahrgutcontainer in das neue Unternehmen ein. Die UCON AG KG wird damit künftig ein Gesamtsortiment an Edelstahlcontainern in Größen von 5 bis 3.000 Litern Inhalt anbieten können.

Die Teka Gruppe gehört mit einem jährlichen Absatz von 1,7 Millionen Kücheneinbaugeräten, 2,5 Millionen Spülen und 3,5 Millionen Armaturen zu den führenden Herstellern im Bereich Küchen- und Sanitärtechnik in Europa. Daneben betätigt sich die Gruppe erfolgreich in den Segmenten Edelstahl-, Getränke- und Gascontainer sowie Telekommunikation. Sie beschäftigt insgesamt 4.700 Mitarbeiter und verfügt mit einem konsolidierten Jahresumsatz von über einer Milliarde DM über Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Europa, Amerika und Asien.

ots Originaltext: Trimedia Communications Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:
Trimedia Communications Deutschland GmbH
Bodo Bimboese, Franziska v. der Malsburg
Tel.: 004969 / 96 22 19 0
Fax: 004969 / 96 22 19 96
E-Mail: franziskavdmalsburg@fra.trimedia.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS