ots Ad hoc-Service: BETA Systems übernimmt HARBOR Systems Management, Ltd.

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Highlights:

-BETA Systems erweitert Storage Management Produktlinie auf Client/Server Plattformen -Zugang zu stark wachsenden UNIX und NT-Märkten wird erschlossen -Neue Richtung im Produktangebot von Enterprise Document, Security und Process Management eingeschlagen

(Veröffentlichung der BETA Systems Software AG, Berlin, nach @ 15 WpHG)

Berlin, 07. Januar, 1999. BETA Systems Software AG, Berlin, eines der führenden Softwarehäuser für die Entwicklung und den Vertrieb innovativer, branchenunabhängiger Systems-Management-Software, hat die Akquisition von HARBOR Systems Management, Ltd. ("HARBOR") am 31. Dezember 1998 abgeschlossen. Das Softwarehaus wird unter dem Namen BETA Systems of Canada, Ltd. weitergeführt. Der Kaufpreis beträgt ca. DM 33 Millionen, darin sind erfolgsabhängige Komponenten enthalten. Ein Teil der mit dieser Akquisition verbundenen Aufwendungen, insbesondere laufende Forschungs- und Entwicklungskosten, werden in das Ergebnis 1998 einfließen.

HARBOR entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für die Verwaltung von Speichersystemen auf verschiedenen IT-Plattformen und beschäftigt derzeit ca. 65 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Produkte weltweit bei etwa 350 Kunden erfolgreich im Einsatz. Die HARBOR Softwarelösungen integrieren UNIX und NT-Plattformen mit dem OS/390 Host, können aber auch als "stand-alone" Systeme operieren. Zentraler Teil der HARBOR Produkpalette ist der HARBOR Network Storage Manager (NSM), ein mehrschichtiges, leistungsfähiges Multi-Plattform-Enterprise-Backup-System. Im Markt ist derzeit großer Bedarf an diesen Systemen, da sie für die plattformübergreifende Datensicherung verschiedener Anwendungen wie zum Beispiel SAP R/3, Lotus Notes und Microsoft Exchange eingesetzt werden können. Mit Produkten wie HARBOR NSM kann BETA Systems sowohl ihren heutigen Kunden eine nahtlose Produktlinie anbieten, als auch neue Clientel erreichen.

Die Akquisition unterstützt BETAs Strategie, ihre derzeitige Storage Management Produktlinie auf Client/Server Plattformen auszuweiten. BETA Systems hat damit eine neue Richtung für seine Produktlinien Document, Security und Process Management eingeschlagen. Die kürzlich eingegangenen Partnerschaften mit NorCom Informationstechnologie und Unternehmensberatung GmbH, München und QMaster Software Solutions, Inc. (Calgary/Canada), erschließen den Markt plattformübergreifender System-Managementlösungen für oben genannte drei Bereiche.

"Die Akquisition von HARBOR und die kürzlich vereinbarten Kooperationen mit QMaster und NorCom unterstreichen klar BETA Systems' Engagement, die System-Managementkompetenzen auf dezentrale Plattformen auszuweiten und lassen uns in Zukunft von den schnell wachsenden UNIX und NT-Märkten profitieren" sagte Christiane Hotz-Firlus (Vorstand Finanzen). "Wir freuen uns nicht nur über die Akquisition an sich, sondern auch über die Art und Weise wie sich die Unternehmen geeinigt haben. In der Integration beider Unternehmen sehen wir ein großes Potential."

"Mit BETA Systems als Partner bekommen wir Zugang zu einem etablierten Vertriebsnetz und können unser Marktwachstum weiter ausbauen. Wir sind der Meinung, daß BETAs Marktstellung uns helfen wird, unser Produkt- und Serviceangebot für neue und bestehende Kunden auszuweiten", sagt Ben Dulley, Präsident und Chief Executive Officer der neuen BETA Systems of Canada, Ltd. Die Kombination von BETA Systems und HARBOR gibt uns die Chance, eine führende Marktposition im Bereich des plattformübergreifenden Storage Managements zu übernehmen und unterstützt die Stärken beider Unternehmen in diesem Bereich."

Ihr Ansprechpartner: Matthias Poth Manager Investor Relations BETA Systems Software AG Phone:++49 30 399 26 158 Fax:++49 30 399 26 289 Alt Moabit 97 a 10559 Berlin, Germany Internet: www.betasystems.com

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI