Federal-Mogul schließt die Akquisition von Tri-Way Machine ab

Southfield, Michigan (ots-PRNewswire) - Die Federal-Mogul Corporation (New Yorker Börse: FMO) meldete heute den Abschluß der Akquisition von Tri-Way Machine Limited, dem kanadischen Hersteller von Maschinen und maschinellen Systemen, und dessen Tochtergesellschaft, J.I.S. Machining Ltd., einem maschinellen Bearbeiter von Powertrain-Komponenten.

"Der Abschluß dieser strategischen Akquisition stellt Federal-Mogul in die erste Reihe der Lieferanten von vollständigen Powerzylindersystemen für die Motorenhersteller der Welt", sagte Michael C. Verwilst, Vice President, Powertrain Systems -Nordamerika. "Unsere zusammengelegten analytischen, Herstellungs- und Systemsupportfähigkeiten haben uns in die Lage versetzt, im Bestreben nach niedrigeren Kosten sowie haltbareren und schneller zu vermarktenden Systemen in der Branche führend zu sein."

Tri-Way beschäftigt ungefähr 200 Mitarbeiter und hatte 1997 einen Umsatz von über 54 Millionen kanadischen Dollar. Die Firma verfügt über Standorte in Windsor und in Sterling Heights, Michigan.

Federal-Mogul hat den Hauptsitz in Southfield, Michigan, USA, und ist ein 7 Milliarden-Dollar-Hersteller im Automobilbereich, der seinen globalen Abnehmern innovative Lösungen und Systeme für den Automobilmarkt sowie den Markt für leichte und schwere Lastwagen, Eisenbahn, Landwirtschaft und Industrie anbietet. Das Unternehmen wurde im Jahre 1899 gegründet. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie im Internet unter der Adresse http://www.federal-mogul.com. Die Pressemeldungen von Federal-Mogul sind per Fax erhältlich unter folgender Nummer: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225.

ots Originaltext: Federal-Mogul Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimberly A. Welch von Federal-Mogul
Tel.: (USA) 248-354-1916
Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/306225.html oder
Fax: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225
Webseite: http://www.federal-mogul.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE