max.mobil. mit klax.max. im Snowboard aktiv

Wien (OTS) - Neben dem in Österreich und weit über die Grenzen hinaus wohl bekanntesten Sponsoringengagements als Bundesliga- und Hallencupsponsor im Fußball, dehnt max.mobil. seine Sponsoringinteressen jetzt auch in der Wintersaison 1998/99 auf den Bereich Snowboard weiter aus. Ausgerichtet ist das Engagement auf verschiedene Events, nicht auf einzelne Sportler, um die Entwicklung dieser Sportart voranzutreiben.

Mit dem Slogan "find your friends with klax.max." unterstreicht max.mobil. den praktischen Nutzen eines Mobiltelefons, um sich beim Snowboarding mit seinen Freunden zu verabreden. Die Handywertkarte klax.max. ist dem Budget der Jugend angepaßt und werden der Forderung nach Individualität und Unabhängigkeit gerecht. Geleitet wird der Bereich Sponsoring seit kurzem von Michael Heiden.

Die Snowboardevents von max.mobil.:

04. bis 06. Jänner 1999 "max. Eurochallenge by ASA" in Bad Kleinkirchheim

19. bis 24. Jänner 1999 "Lords of the boards in Fieberbrunn"
05. bis 07. Februar 1999 "max. Eurochallenge by ASA" in Lermoos
08. bis 14. Februar 1999 "max. European Open" in Innsbruck (Axamer Lizum und Nordkette)

25. bis 28. Februar 1999 "max. Eurochallenge by ASA" in Radstadt

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Manuela Bruck
max.mobil.
Tel.: 01/79585/6223

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS