Spitzenerfolge als Bestätigung höchster Weinqualität

Mönchhof (OTS) - Erneut konnte das Weingut Hafner aus Mönchhof am Neusiedlersee einen großen Erfolg in Sachen edler Prädikatsweine feiern. Nach der höchstprämierten Trockenbeerenauslese bei den World Wine Championships in Chicago 1998, wo ein Chardonnay 1996 Barrique mit 99 Punkten die Platinmedaille erreichen konnte und zwei weitere Trockenbeerenauslesen mit 88 Punkten bewertet wurden, ehrte zu Jahresende noch ein weiterer Wein aus dem Hause Hafner die große Qualität des Sortiments.

Die Gourmet-Zeitschrift A LA CARTE ermittelte als Grand-Cru-Sieger einen Hafner Eiswein Sämling 1997 mit 97 Punkten und beschrieb ihn mit den Worten "prachtvolle Nase, ganz groß; hervorragend, ganz groß; einer der schönsten, der uns je untergekommen ist." Auch eine Spätlese Sämling 1997 wurde mit 89 Punkten auf den fünften Platz nomminiert.

Als Pioniere auf dem Gebiet der Prädikatsweinerzeugung konnte das Weingut Hafner bereits 1970 den ersten burgenländischen Eiswein ernten und das Qualitätsstreben und die zunehmenden Erfolge bei Prämierungen und im Export geben der Philosophie des Meisterwinzers Julius Hafner und seines im Marketing engagierten Sohnes Mag. (FH) Julius Hafner jun. recht. Das Weingut Hafner ist auch Österreichs bedeutendster Erzeuger von Koscherwein und konnte 1998 Gold- und Silbermedaillen für mevushale Weine verzeichnen.

Da guter Wein auch für jedermann erhältlich sein soll, bietet das Weingut einen 48-Stunden Hauszustellservice an. Das derzeitige Angebot ist u.a. im Internet unter der Adresse http://members.aon.at/hafner-weine zu finden. Die Familie Hafner bietet auf Ihrem Weingut auch die Möglichkeit zur kommentierten Degustation!

Rückfragenhinweis: Julius Hafner,
Tel: 02173 80263; 06643844001, julius.hafner@aon.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS