Das Landleben im Ablauf der Jahreszeiten

Josef Stolz erhielt Theodor Körner-Preis

St.Pölten (NLK) - Der Weinviertler Josef Stolz vertonte die "Weinviertler Gedichte" von Helmut Korherr, weiteres Ergebnis einer schon länger andauernden Zusammenarbeit der beiden Künstler. Für diesen Liederzyklus, der das Landleben im Ablauf der Jahreszeiten darstellt, erhielt Josef Stolz den Theodor Körner-Preis. In dem Werk wird jedoch nicht nur Liebliches und Angenehmes ausgedrückt: Im Vordergrund steht ganz zeitgemäß die Problematik "Mensch und Umwelt".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK