NÖ Straßen großteils ungehindert befahrbar

Wegen Skiweltcuprennen Gegenverkehrsbereich auf der S 6

St.Pölten (NLK) - Niederösterreichs Straßen sind derzeit großteils ungehindert befahrbar. Sowohl die Autobahnen und Schnellstraßen als auch die Bundes- und Landesstraßen sind weitgehend trocken oder salznaß bzw. feucht. Vorsicht ist nach wie vor auf der B 21 über den Ochsattel geboten, hier gilt weiterhin Kettenpflicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. Aufgrund der tiefen Temperaturen in den Niederungen - in den Morgenstunden lagen hier die Temperaturen teilweise bei minus 5 Grad - ist an exponierten Stellen wie Walddurchfahrten und Brücken vereinzelt auch mit Glatteis zu rechnen. In höheren Lagen wurden dagegen in den heutigen Morgenstunden bereits Temperaturen bis zu plus sieben Grad gemessen.

Wegen des heutigen Damen-Skiweltcuprennens (Nachtslalom) am Semmering ist - so wie bereits gestern - die S 6 Semmeringschnellstraße in Richtung Süden für den Verkehr gesperrt. Diese Fahrbahn wird als Parkplatz genützt. Es ist ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet. Die Sperre wird voraussichtlich bis morgen mittags dauern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK