Ad hoc-Service: Leonische Drahtwerke

Nürnberg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Leonische Drahtwerke AG übernimmt belgischen Kabelkonfektionär

Die Leonische Drahtwerke AG, Nürnberg, hat mit Wirkung vom 23. Dezember 1998 100 % der Anteile des belgischen Kabelkonfektionärs CWA Cable and Wire Assemblies, Hasselt, übernommen. CWA ist Hersteller von Netzanschlußleitungen insbesondere für die Hausgeräte- und Computerindustrie.

Durch die Übernahme von CWA werden die Leonischen Drahtwerke in diesem Produktsektor europaweit die Nummer 1, wodurch sich die Wettbewerbsposition von LEONI ganz erheblich verbessert.

Eine weitere Verstärkung für den Unternehmensbereich Kabel ergibt sich dadurch, daß die Anteile an dem Spezialkabelhersteller elocab Sonderkabel GmbH & Co. KG, Georgensgmünd, auf 100 % aufgestockt wurden.

Insgesamt wird sich der Umsatz im Unternehmensbereich Kabel durch die beiden Maßnahmen um ca. 110 Mio. DM bzw. um ca. 40 % erhöhen.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI