Ingram Micro gibt vorläufige Einkünfte des vierten Quartals heraus

Santa Ana/Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Ingram Micro (NYSE:
IM) gab die vorläufigen Einkünfte und Angaben über die Einkünfte für ihr viertes Quartal 1998 bekannt. Die vollständigen Quartalsergebnisse und die Ergebnisse des Jahres, das am 2. Januar 1999 endet, werden am 18. Februar 1999 bekannt gegeben.

Einschließlich der überprüften Schätzungen für das vierte Quartal 1998 rechnet die Ingram Micro damit, daß die Nettoumsatzerlöse für das gesamte Jahr um mehr als 30 Prozent anwachsen werden und damit Beträge zwischen 21,8 und 22 Milliarden Dollar erreichen, verglichen mit 16,6 Milliarden Dollar für das gesamte Jahr 1997. Der gesamte Reingewinn soll um mehr als 25 Prozent auf mehr als 240 Millionen Dollar anwachsen, wodurch die Gewinne je Aktie zwischen 1,63 Dollar und 1,65 Dollar liegen, einschließlich der unbaren Entschädigungskosten.

"Wir rechnen damit, daß 1998 ein Rekordjahr für Ingram Micro wird - mit den höchsten Einkünften und dem größten Reingewinn in der Geschichte des Unternehmens", sagte Jerre Stead, der Chairman und CEO. "Obwohl wir im vierten Quartal geringeren PC-Absatz in den USAzu verzeichnen hatten, erwarten wir einen erneuten Aufschwung mit noch größerem Erfolg für 1999".

Auf der Grundlage einer Analyse der Ergebnisse des Quartals bis zum heutigen Tage und aufgrund der derzeitigen Geschäftsbedingungen rechnet die Ingram Micro mit Nettoumsatzerlösen in Rekordhöhe für das vierte Quartal 1998. Sie sollen zwischen 6,0 und 6,2 Milliarden Dollar liegen, wobei ein Wachstum von 17 bis 21 Prozent gegenüber der gleichen Zeitspanne des vergangenen Jahres verzeichnet wurde, welches fünf zusätzliche Verkaufstage mit sich brachte. Sollte das Unternehmen dieses Maß an Nettoumsatzerlösen erreichen, rechnet die Firma damit, das höchste Nettoeinkommen für ein Quartal in der Firmengeschichte erreicht zu haben - zwischen 73 und 75 Millionen Dollar, beziehungsweise 0,48 bis 0,50 Dollar je Aktie für das vierte Quartal 1998.

Zukunftsbezogene Aussagen
Bestimmte in dieser Pressemeldung enthaltene Aussagen können vorausschauender Natur sein und bergen Risiken und Unsicherheiten. Ausdrücke wie "sieht voraus", "beabsichtigt", "plant", "glaubt", "strebt nach", "schätzt" und Abwandlungen solcher Ausdrücke sowie ähnliche Ausdrücke sollen diese zukunftsbezogenen Aussagen kennzeichnen. Diese Aussagen basieren auf den derzeitigen Erwartungen und Voraussagen bezüglich der Branche für den Technologievertrieb und der Annahmen des Ingram Micro Management und sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Deshalb können tatsächliche Vorkommnisse und Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsbezogenen Aussagen aufgeführt oder vorausgesagt wurden, und zwar aufgrund jener Faktoren, die im Exhibit 99.1 des Ingram Micro Jahresberichts auf Form 10-K für das Geschäftsjahr mit Ende am 3. Januar 1998 aufgeführt sind. Andere Risiken oder Unsicherheiten können in regelmäßigen Abständen den Unterlagen der Ingram Micro bei der Securities and Exchange Commission entnommen werden. Ingram Micro übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen in Pressemeldungen zu aktualisieren.

Die Ingram Micro Inc.
Ingram Micro Inc. (NYSW: IM) hat den Hauptsitz in Santa Ana, Kalifornien und ist der weltweit größte Großhandelsvertrieb von Technologieprodukten und Services. Das Unternehmen ist ebenfalls ein führender Anbieter von Montage- und Integrationssystemen mit einem Umsatz von 20,9 Milliarden Dollar für die vergangenen vier Quartale. Die Firma und ihre Zweigstellen operieren in 31 Ländern und vertreiben mehr als 190.000 Produkte an mehr als 115.000 Wiederverkäufer in 120 Ländern. Die Ingram Micro ist unter der Adresse www.ingrammicro.com zu finden.

Ingram Micro ist ein Warenzeichen, das in Lizenz der Ingram Micro Inc. genutzt wird. Alle anderen Logos, Markennamen und Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

ots Originaltext: Ingram Micro
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimmerly W. Strohm, Investor Relations, Tel: (USA) 714-382-4400, oder Kathleen Janson, Corporate Communications, Tel: (USA) 714-382-2046, von der Ingram Micro Inc.
Webseite: http://www.ingrammicro.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/10