Federal-Mogul stärkt das europäische Versiegelungsgeschäft durch die Akquisition der Glockler Dichtsysteme Günter Hemmrich GmbH

Southfield, Michigan (ots-PRNewswire) - Die Federal-Mogul Corporation (New Yorker Börse: FMO) kündigte heute an, daß sie die Firma Glockler Dichtsysteme Günter Hemmrich GmbH erworben hat, einen Weltklassehersteller von Gummiversiegelungskomponenten und akustischer Abdichtung für Zwischenstück-Ventilabdeckungen, Einlaßsammelleitungen und Ölpfannen.

"Unsere europäischen Kunden werden von der Erweiterung unserer Produkt- und technischen Möglichkeiten auf Module und Teilmontagestücke profitieren. Diese Akquisition bringt uns einen Schritt näher zu umfassenden Versiegelungsmöglichkeiten in unserem europäischen Geschäft", sagte Wilhelm A. Schmelzer, Executive Vice President für die Versiegelungssysteme. "Im Segment der Gummiversiegelungskomponenten hat sich Glockler den Ruf als innovativer und zuverlässiger Entwicklungspartner der führenden Originalausrüstungshersteller in Europa erworben. Wir werden auf dieser Stärke aufbauen. Die Herstellungsverfahren und technischen Innovationen von Glockler sind sehr beeindruckend."

Glockler beschäftigt ungefähr 370 Mitarbeiter und hat einen Umsatz von über 40 Millionen US-Dollar. Die Produktionsstätten der Firma befinden sich in Bretten, Deutschland, und Gyor, Ungarn. Einzelheiten der Akquisition wurden nicht mitgeteilt.

Federal-Mogul hat den Hauptsitz in Southfield, Michigan, USA, und ist ein 7 Milliarden-Dollar-Hersteller im Automobilbereich, der seinen globalen Abnehmern innovative Lösungen und Systeme für den Automobilmarkt sowie den Markt für leichte und schwere Lastwagen, Eisenbahn, Landwirtschaft und Industrie anbietet. Das Unternehmen wurde im Jahre 1899 gegründet. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie im Internet unter der Adresse http://www.federal-mogul.com. Die Pressemeldungen von der Federal-Mogul sind per Fax erhältlich unter folgender Nummer: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225.

ots Originaltext: Federal-Mogul Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimberly A. Welch von Federal-Mogul
Tel.: (USA) 248-354-1916
Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/306225.html oder
Fax: 800-758-5804, Durchwahl 306225
Webseite: http://www.federal-mogul.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03