ots Ad hoc-Service: Cybernet Internet Svcs. <US2325031027>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

Telco-Lizenz der Klasse 4 für Deutschland

Die Cybernet Internet Services International Inc. gibt bekannt, daß Ihre deutsche Tochter Cybernet Internet-Dienstleistungen AG von der deutschen Regulierungsbehörde die Lizenz der Klasse 4 nach dem Telekommunikationsgesetz erhalten hat. Damit ist Cybernet in der Lage, über das eigene Netz in Deutschland auch Sprachdienstleistungen anzubieten. - Durch die erfolgreiche Kapitalerhöhung sind der Cybernet Inc. zusätzliche Mittel in Höhe von rund DM 80 Millionen brutto zugeflossen.

Durch die Erteilung der Lizenz Klasse 4 für die Sprachvermittlung im Bundesgebiet als ersten Schritt erschießt sich für Cybernet ein zusätzliches Marktpotential mit bestehen- den und neuen Kunden. Im ersten Halbjahr 1999 wird Cybernet neben den bereits angebotenen Internet-Diensten ausgewählte Telekommunikationsdienstleistungen auf den Markt bringen und zu hochwertigen Kommunikationsdiensten zusammenfügen. Andreas Eder, Vorstandsvorsitzender der Cybernet Inc.:
"Die Lizenz der Klasse 4 ermöglicht uns die Kopplung von Internet-und Sprachdiensten zu umfassenden Kommunikationsdienstleistungen. Unser besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Implementie- rung von Mehrwertdiensten für Business-to-Business- Applikationen auf Basis unserer Internet-Kompetenz."

Ziel der Cybernet ist, dem Mittelstand komplette Kommunikationslösungen aus einer Hand zu bieten. Diese umfassen neben der Anbindung, individuellen Security-Lösungen und Business-Applikationen u.a. auch die bundesweite einheitliche Dateneinwahl für Außendienstmitarbeiter von Großfirmen, Sprachdienstleistungen auf firmeneigenen Sprachnetzen, Videokonferenzen oder Data- und Document

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04