ots Ad hoc-Service: VK Mühlen AG <DE0007629008>

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Hamburg (ots Ad hoc-Service)

Die VK Mühlen AG wird zum 31.12.1998 94,9% ihrer Geschäftsanteile an der Rosenmühle GmbH auf der Grundlage eines Unternehmenswertgutachtens zum Preis von DM 54,7 Mio an die Kampffmeyer Mühlen GmbH veräußern, unter deren Dach damit sämtliche Mühlenaktivitäten der VK-Gruppe vereinigt sind. Der durch diese Transaktion erzielte außerordentliche Buchgewinn bei der AG sowie die Veräußerungsgewinne aus unseren Wasserkraftanlagen führen nach bilanzieller Berücksichtigung weiterer Vorsorgemaßnahmen im Abschluß 1998 zu einem Jahresüberschuß bei der VK Mühlen AG von über DM 50 Mio und im Konzern von über DM 20 Mio. Der Eigenkapitalausweis wird sich per 31.12.1998 in der AG und im Konzern auf über DM 100 Mio stellen. Die Verwaltung wird der Hauptversammlung vorschlagen, aus dem Jahresüberschuß eine Dividende von DM 4,-- per Stück und einen Bonus von DM 2,-- per Stück auszuschütten. Die Ausschüttung wird aus dem EK 04 vorgenommen und berechtigt nicht zur Anrechnung von Körperschaftsteuer.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03