Sodexho Marriott Services, Inc. bilanziert für das erste Steuerquartal 1999 einen Pro Forma Gewinn pro Aktie von $0,52, einen Anstieg um 58% im Vergleich zu $0,33 ein Jahr zuvor

Gaithersburg, Maryland (ots-PRNewswire) - Sodexho Marriott
Services, Inc. (NYSE: SDH), der landesweit größte Anbieter von Food-und Anlagenmanagement-Dienstleistungen für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Gesundheitswesen, bilanziert einen Reingewinn von $29,3 Mio., oder $0,52 pro verwässerter Aktie, für den 13wöchigen Zeitraum, der am 27. November 1998 endete, im Vergleich zu $20,9 Mio. bzw. $0,33 pro verwässerter Aktie ein Anstieg um 57% gegenüber dem 13wöchigen Zeitraum, der am 28. November 1997 endete. Der Pro forma Nettogewinn für das erste Steuerquartal 1999 beinhaltet einen Gewinn nach Steuern von $4,3 Mio. bzw. $0,07 pro verwässerter Aktie aus dem Verkauf einer Beteiligung an Bright Horizons Family Solutions (Nasdaq: BFAM).

Charles D. O'Dell, President und Chief Executive Officer, sagte dazu: "Ich bin sehr erfreut über unsere Ergebnisse für das erste Steuerquartal 1999. In dem Vergleich des Gewinns von Jahr zu Jahr zeigen sich das Wachstum, das wir in unseren Kerngeschäften erreicht haben, und die Verwaltungserleichterungen, die wir durch die Überführung von zwei Unternehmen in eines erreicht haben. Wir erwarten im Laufe dieses Steuerjahres zusätzliche Kosteneinsparungen, da die Integration fast abgeschlossen ist."

"Wir werden weiterhin durch die Entwicklung innovativer Lösungen, die den veränderten Bedürfnissen unserer Absatzmärkte Rechnung tragen, in unseren Märkten Boden gewinnen. So haben wir zum Beispiel während des ersten Steuerquartals 1999 acht neue Formate unserer Crossroads Cuisines an unsere Basis der mehr als 1 000 Kunden von Crossroads ausgeliefert, mit der wir unsere Linie der Kundenmenü-Auswahl auffrischen konnten," so O'Dell weiter.

Sodexho Marriott Services, Inc. wurde am 27. März 1998 gebildet, als Marriott International, Inc. den Spin-off ihrer Beherbungs-, Seniorenbentreuungs- und Vertriebsgeschäfte für ihre Anleger abschloß. Das verbleibende Geschäft für die Bereiche Nahrungsmittel und Dienstleistungen im Bereich Einrichtungen und Management fusionierten mit den nordamerikanischen Operationen der Sodexho Alliance, S.A. und änderten den Namen in Sodexho Marriott Services, Inc. Die Pro forma Betriebsergebnisse für das erste Steuerquartal 1999 spiegeln die tatsächlichen Ergebnisse wieder, die hinsichtlich einer einmaligen Aufwendung vor Steuern von insgesamt $7,6 Mio. im Zusammenhang mit der Eliminierung bestimmter doppelter Funktionen und weiteren Kosten im Zusammenhang mit der Integration der beiden Unternehmen angeglichen wurden.

Die Pro forma Umsätze des Unternehmens in Höhe von $1,2 Mrd. im ersten Steuerquartal 1999 stiegen im Vergleich zum ersten Steuerquartal 1998 um 2%, wobei das solide Umsatzwachstum in Bildungs- und Schuldiensten durch die niedrigeren Einnahmen in Kanada und im Segment Gesundheitswesen aufgefangen wurde. Auf einer Pro forma Grundlage erwirtschafteten die sechs Betriebsdivisionen des Unternehmens im Zeitraum, der am 27. November 1998 endete, einen Betriebsgewinn von $101,8 Mio., einen starken Anstieg von 11 Prozent gegenüber den $91,4 Mio. im Vorjahresquartal. Ein starker Anstieg bei den Gewinnen bei vorhandenen Kunden-Accounts und administrative Synergien waren die Triebkräfte des Gewinnwachstums bei den Divisionen des Unternehmens während des ersten Steuerquartals 1999 im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres. Diese wurden leicht ausgeglichen durch niedrigere Gewinne in dem Segment Wäschereien, die sich hauptsächlich aus Kosten im Zusammenhang mit der Erweiterung der Zusammenarbeit mit zwei Kunden ergaben.

Die Pro forma Betriebsaufwendungen sanken im Vergleich zu $29,5 Mio. im ersten Steuerquartal 1998 um 5% auf $28,1 Mio. im ersten Steuerquartal 1999 aufgrund der Konsolidierung der Verwaltungs- und Verarbeitungssysteme. Die effektive Steuerrate für das erste Steuerquartal 1999 betrug 44% und lag im Vergleich zu den 48% im Vorjahr niedriger aufgrund der Implementierung von Planungsstrategien für die Einkommensteuer und des reduzierten Einflusses nicht abzugsfähiger Amortisationsaufwendungen. Der tatsächliche Reingewinn von Sodexho Marriott Services für den 13wöchigen Zeitraum, der am 27. November 1998 endete, betrug $28,7 Mio. bzw. $0,45 pro verwässerter Aktie, einschließlich $4,2 Mio. bzw. $0,07 pro verwässerter Aktie einmaliger Integrationskosten nach Steuern.

Zum 27. November 1998 verfügte Sodexho Marriott Services über Aktiva von $1,5 Mrd., von denen $783 Mio. auf kurzfristige Aktiva entfallen. Zum selben Zeitpunkt hatte das Unternehmen überdies kurzfristige Verbindlichkeiten von $819 Mio. und $1,1 Mrd. an langfristigen Verbindlichkeiten. Die Anzahl der in Umlauf befindlichen Aktien betrug am 27. November 1998 62,1 Mio. Stück, und die durchschnittliche Anzahl der Aktien für die Berechnung der Verwässerung betrug im ersten Steuerquartal 1999 64.1 Mio. Stück unter der Voraussetzung der Umwandlung der konvertierbaren Schuldverschreibungen Liquid Yield Option Notes in Höhe von $29 Mio. in der Bilanz und den Aktienoptionen des Unternehmens.

Sodexho Marriott Services, Inc. ist der größte Anbieter von ausgelagertem Nahrungs- und Einrichtungsmanagement in Nordamerika mit einem Jahresumsatz von mehr als $4 Mrd. Das Unternehmen bietet eine Vielfalt von innovativen Outsourcing-Lösungen, einschließlich Food Services, Haushaltsführung, Außenanlagenverwaltung, Werksführung und Wartung sowie integriertes Einrichtungsmanagement für die Marktsegmente Unternehmen, Gesundheitswesen und Bildung. Das Unternehmen gehört mit mehr als 100 000 Mitarbeitern zu den 50 größten Arbeitgebern in den Vereinigten Staaten. Der Hauptsitz des Unternehmens ist derzeit wieder unter der Adresse 9801 Washingtonian Boulevard, Gaithersburg, MD 20878 zu finden.

Anmerkung: Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsbezogene Annahmen", wie sie in den Bundes-Börsengesetzen definiert werden. Diese Annahmen basieren auf den aktuellen Erwartungen des Unternehmens und beziehen sich auf zukünftige Ereignisse, die keine historischen Fakten darstellen, etwa auf die Geschäftsstrategien des Unternehmens und deren beabsichtigte Resultate. Die zukunftsbezogenen Annahmen in dieser Veröffentlichung sind einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die dazu führen können, daß die zukünftigen Aktivitäten und Ergebnisse der Betriebe wesentlich von denen abweichen können, die in zukunftsbezogenen Annahmen ausgedrückt oder impliziert sind. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören:
die Fähigkeit des Unternehmens, sich den aktuellen Veränderungen in seiner Unternehmensstruktur anzupassen, der potentiell negative Einfluß durch die beträchtliche Verschuldung des Unternehmens, der Wettbewerb in den Branchen für das Management von Nahrungsmitteln und Einrichtungen, die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftslage, die Fähigkeit des Unternehmens, vorhandene Abnehmer zu halten und neue Kunden zu gewinnen, die Fähigkeit des Unternehmens, jegliche Computerprobleme im Zusammenhang mit dem Jahr2000-Wechsel zu lösen, sowie weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den Dokumenten des Unternehmens an Börsenaufsicht SEC beschrieben sind, darunter der Übergangsbericht des Unternehmens in Form 10-K, der der SEC am 23. November 1998 zugegangen ist. Aufgrund dieser Risiken und Unsicherheiten werden Leser davor gewarnt, diesen zukunftsbezogenen Annahmen in dieser Pressemitteilung oder anderswo, die gelegentlich von oder im Namen des Unternehmens ausgeführt werden, eine unberechtigte Verläßlichkeit zuzusprechen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, irgendeine zukunftsbezogene Annahme auf den neuesten Stand zu bringen.

Sodexho Marriott Services, Inc.

Pro Forma Ergebnisse für die 13 Wochen mit Ende 27. November 1998

($ in Mio, außer Angaben pro Aktie)

(vorläufig, ungeprüft)

Umsatz Betriebsgewinn

13 Wochen 13 Wochen 13 Wochen 13 Wochen

endend endend Anstieg % endend endend Anstieg %

27/11/98 28/11/97 (Verlust %)27/11/98 28/11/97(a)(Verlust %)

Segment

Inkorporiert
$ 335,4 $ 327,7 2,4% $ 22,2 $ 18,7 18,7%

Gesundheit
314,8 317,8 (0,9) 26,5 24,4 8,6

Bildung
395,8 375,7 5,4 44,0 39,6 11,1

Schulen (K-12)
108,2 102,5 5,6 6,8 6,0 13,3

Kanada
37,5 41,1 (8,8) 2,2 1,8 22,2

Wäschereien/andere
17,6 15,9 10,7 0,1 0,9 (88,9)

Gesamt
$1.209,3 $1.180,7 2,4% $101,8 $ 91,4 11,4%

Betriebliche Aufwendungen
(28,1) (29,5) (4,7)

Gewinn aus dem Verkauf an Beteiligung
7,8 -- N.M.

Gewinn vor Zinsen und Steuern 81,5 61,9 31,7

Zinsaufwendungen (22,3) (21,7) 2,8

Gewinn vor Steuern 59,2 40,2 47,3

Einkommensteuer (26,3) (19,3) 36,3

Pro forma Reingewinn $ 32,9 $ 20,9 57,4%

Pro forma Gewinn pro verwässerter Aktie
$ 0,52 $ 0,33 57,6%

Pro forma Durchschnittsanzahl der verwässerten Aktien
64,1 62,5

Integrations- und Umstrukturierungskosten (b)
$ (7,6) --

(a) Bestimmte, bereits veröffentlichte Summen wurden neu berechnet, um der aktuellen Präsentation zu entsprechen.

(b) Ausgeschlossen aus den Pro forma Angaben für 1998 sind Integrationskosten vor Steuern von $7,6 Mio., die in erster Linie Kosten in dem 13wöchigen Zeitraum betreffen im Zusammenhang mit Verarbeitungssystemen, die konsolidiert werden.

Sodexho Marriott Services, Inc.

Auszug aus der konsolidierten Bilanz

($ in Mio.)
(Ungeprüft) (Geprüft) 27. November 28. August
1998 1998

Aktiva

Kurzfristige Aktiva

Liquide Mittel und Geldmarktpapiere
$ 76 $ 79

Forderungen aus Kundenkonten und Rechnungen, netto
553 374

Weitere 154 152

Kurzfristige Aktiva, gesamt 783 605

Grundbesitz und Equipment, netto
72 82 Immaterielle Vermögenswerte, netto
563 573

Aktiva, weitere 78 81

$ 1.496 $ 1.341

Verbindlichkeiten und Eigenkapitaldefizit

Kurzfristige Verbindlichkeiten

Kurzfristiger Anteil an langfristigen Schulden
$ 126 $ 96

Kreditoren 287 222

Kurzfristige Verbindlichkeiten, weitere
378 328

Zahlbar an Zweigorganisationen für Nettoüberhang an greifbaren Vermögenswerten

28 49

Kurzfristige Verbindlichkeiten, gesamt
819 695

Langfristige Schulden 1.061 1.062

Langfristige Verbindlichkeiten, weitere
116 110

Verbindlichkeit für konvertierbare,
im Range nachgehende Forderung
29 29

Eigenkapitaldefizit

Vorzugsaktien, nennwertlos, 1 Mio. Aktien autorisiert; keine Aktien ausgegeben -- --

Stammaktien, Nennwert $1, 300 Mio. Aktien autorisiert; 62 Mio. Aktien ausgegeben und im Umlauf

62 62

Zusätzlich eingezahltes Kapital 1.325 1.322

Aufgelaufenes Defizit (1.917) (1.946)

Aufgelaufener weiterer Teilgewinn 1 7

Eigenkapitaldefizit, gesamt (529) (555)

Verbindlichkeiten und Eigenkapitaldefizit, gesamt
$ 1.496 $ 1.341

ots Originaltext: Sodexho Marriott Services, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kathy Boyle, Media Relations
Tel. (USA) 301-987-4330, oder
Leeny Oberg, Investor Relations
Tel. (USA) 301-987-4333
Beide von Sodexho Marriott Services, Inc.

Website des Unternehmens: http://www.sodexhomarriott.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08