Bohmann baut aus

Wien (OTS) - Die internationale Wochenzeitung "Verkehr" setzt
mit einem Wechsel in der Chefredaktion auf eine weitere Expansion. Joachim Horvath hat den Verlag verlassen, neuer Chefredakteur ist seit Mitte Dezember Dr. Peter Tajmar. Die Fachpresse für die Transportwirtschaft wird mit Beginn des kommenden Jahres ihre internationale Berichterstattung ausbauen und konnte dafür bereits renommierte Journalisten aus zahlreichen europäischen Staaten gewinnen. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf verkehrspolitische Informationen gelegt. Die Ausweitung und Vertiefung der Themenpalette soll der gesamten Verkehrswirtschaft die Möglichkeit bieten, einen intensiven Dialog mit der Öffentlichkeit zu beginnen. Gerade in Zeiten einer weitgehenden Liberalisierung großer Marktbereiche und der geplanten EU-Osterweiterung sind Verkehrsfragen von entscheidender gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das neue Team wird diesen Herausforderungen gerecht. Es gehe darum, meint der neue Chefredakteur Peter Tajmar, "eine sinnvolle Ergänzung aller Transportvarianten zu erreichen, ob auf der Schiene, der Straße, zu Wasser oder mittels Flugzeugen." Die Öffentlichkeit habe ein Recht darauf, "in diesen sensiblen Fragen optimal und objektiv informiert zu werden."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Peter Tajmar, Bohmann Verlag, 1/740-95-438

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS