Douglas Holding AG: Änderungen im Beteiligungsportfolio Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich

Hagen (ots-Ad hoc-Service) - 1. Im Rahmen einer strategischen Allianz hat DOUGLAS 49 Prozent an der BiBA Mode GmbH, Duisburg, an die Schneberger GmbH, Münster -eine Tochtergesellschaft der ESCADA AG - veräußert; 51 Prozent verbleiben bei DOUGLAS.

BiBA verkauft junge, trendige Damenmode zu attraktiven Preisen in 97 Fachgeschäften mit einem Jahresumsatz von rund 100 Millionen DM. Die Schneberger-Gruppe hat sich in den letzten Jahren vor allem mit der Kollektion ,Apriori' durch konstant zweistellige Zuwachsraten zu einem führenden Anbieter von modischer Damenoberbekleidung entwickelt.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die modische Aktualität der BiBA-Sortimente weiter zu erhöhen und das Preis-Leistungs-Niveau durch Optimierungen in den Bereichen Warenbeschaffung und Wareneinsatz nachhaltig zu verbessern. DOUGLAS und Schneberger beabsichtigen, das BiBA-Filialnetz zügig weiter auszubauen.

2. DOUGLAS erwirbt vom Firmengründer Hans Pohlandt weitere 25 Prozent an der Pohland Verwaltungs GmbH, Düsseldorf, sowie weitere 23 Prozent an der Pohland GmbH & Co. Herrenkleidung, Düsseldorf. DOUGLAS ist damit zu 50 Prozent an der geschäftsführenden Pohland GmbH und zu 48 Prozent an der Pohland GmbH & Co. beteiligt.

Pohland bietet in elf Modehäusern an Rhein und Ruhr ein exklusives Herrenmode-Sortiment mit einem Jahresumsatz von rund 120 Millionen DM.

3. Im Geschäftsbereich Drogeriemärkte erwirbt DOUGLAS von den Gesellschaftern der Eldro Holding GmbH deren 27,5 Prozent-Beteiligung an der Drospa Drogeriemärkte GmbH, Hagen. Der DOUGLAS-Anteil beträgt damit nun 100 Prozent.

Drospa erzielt in 246 Drogeriemärkten einen Jahresumsatz in Höhe von rund 675 Millionen DM.

4. Im Buchbereich erhöht DOUGLAS die Beteiligung an der Buchhandlung Phönix-Montanus GmbH, Hagen, durch Erwerb von weiteren 25 Prozent von der John Jahr Beteiligungsgesellschaft für Buchhandelsunternehmen mbH & Co., Hamburg, auf 100 Prozent.

Phönix-Montanus erzielt in 54 Buchhandlungen einen Jahresumsatz von rund 225 Millionen DM.

Mit diesen Maßnahmen wird das Beteiligungsportfolio der DOUGLAS-Gruppe optimiert und gestärkt.

Zum laufenden Weihnachtsgeschäft teilt das Unternehmen mit, daß die Umsätze bislang leicht über Vorjahresniveau liegen.

Hagen, 21.12.1998

DER VORSTAND

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI