Senioren für Lassing!

Wien (OTS) - Die Präsidenten des Österreichischen Seniorenrates Stefan Knafl und Rudolf Pöder kündigten bei der ORF Pressestunde am 19. Juli 1998 die Durchführung einer Aktion "Senioren für Lassing" an.

Heute übergaben die Repräsentanten der Dachorganisation am Gemeindeamt in Lassing an acht Besitzer von Eigenheimen und Wohnungen, welche diese durch den Einsturz verloren haben, und an sechs Mütter, deren Söhne verschüttet sind, den Betrag von 860.000 Schilling.

Präsident Knafl und Vizepräsident Dr. Zupancic erklärten, zerstörte Sachwerte sind ersetzbar, Menschenleben nicht. Es bleibt nur die Hoffnung auf ein Wiedersehen, welche uns der Glaube zu geben imstande ist.

Bürgermeister Zeiser, die Obleute des Österreichischen Seniorenbundes und des Pensionistenverband Österreichs Anna Mattlschweiger und Johann Brandstätter dankten den Vertretern des Österreichischen Seniorenrates für ihre Anteilnahme.

Präsident Stefan Knafl dankte im Namen des Österreichischen Seniorenrates den Spendern für ihre Hilfsbereitschaft.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Schleifer,
Österreichischer Seniorenrat
Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien
Tel.: 01/401-26/154

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS