FP-Marchat: Freiheitliche Resolution auf Importstopp von ausländischem Schweinefleisch von Blochbergers ÖVP abgelehnt - Der Landesrat möge im Interesse der Bauern zurücktreten!

St. Pölten (OTS) - Als ganz fiese Wählertäuschung bezeichnete heute der freiheitliche Klubobmann Franz Marchat das Verhalten von LR Franz BLochberger bezüglich eines Importstopps für ausländisches Schweinefleisch. Aufgrund des massiven Verfalls des Preises für Schweinefleisch in Österreich - insbesonders in Niederösterreich -habe Blochberger in einer Tageszeitung einen Importstopp für Schweinefleisch gefordert. In der vergangenen Landtagssitzung habe jedoch die ÖVP - und darunter Blochbergers Bauernbund - unisono gegen eine gleichlautende Resolution der Freiheitlichen gestimmt. Marchat:
"Das war die Nagelprobe für Blochberger. Er hat sie nicht bestanden und die niederösterreichischen Bauern schmählich im Stich gelassen!"

Speziell der Ferkel- und Schweinefleisch sei in den letzten Monaten auf ein Niveau gefallen, daß heimische Landwirte unter den Entstehungskosten produzieren müßten und zur Zeit in ihrer Existenz massiv gefährdet seien, so der Klubobmann. Die heimischen Schweinefleischpreise seien auf einen noch nie dagewesenen Minusstand von 10,50 Schilling pro Kilogramm gefallen, vor der EU hätten Bauern noch 26 Schilling erhalten. Marchat: "Hier sind Einbußen von sagenhaften 150 Prozent zu verzeichnen. Eine sofortige Verhängung eines Importstopps wäre die einzige Möglichkeit, diese für die Bauern dramatische Situation zumindest halbwegs in den Griff zu bekommen. "Aber Blochbergers Truppe hat unseren Resolutionsantrag schlichtweg abgelehnt, nur weil er von den Freiheitlichen gekommen ist!", kritisierte Marchat scharf den Bauernbundführer. "Nach dieser völlig unverständlichen Handlung des Agrarlandesrates sollte er sich ernsthaft Gedanken machen, ob er noch der richtige Mann in der richtigen Funktion ist. Ein Rücktritt Blochbergers wäre sicher im Interesse der niederösterreichischen Landwirte!", schloß Marchat.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Landtagsklub NÖ
Klubobmann Franz Marchat
Tel.: 02742/200/0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN/OTS