Federal-Mogul schließt Kapitalerhöhungsangebot erfolgreich ab

Southfield, Michigan, USA (ots-PRNewswire) - Die Federal-Mogul Corporation (New Yorker Börse: FMO) kündigte heute an, daß die Firma ein sekundäres Kapitalerhöhungsangebot von 14 Millionen Stammaktien zu 56 15/16 Dollar je Aktie erfolgreich abgeschlossen hat.

"Wir sind sehr zufrieden mit diesem erfolgreichen Angebot", sagte Dick Snell, Chairman und Chief Executive Officer. "Durch das Angebot erreichten wir weitere Aktionäre. Es war stark überzeichnet. Die Investoren haben unserer Wachstumsstrategie sehr deutlich das Vertrauen ausgesprochen. Wir gehen ins neue Jahr mit der finanziellen Stärke, auf dem im Jahre 1998 gemachten Fortschritt weiterhin aufbauen zu können."

Nach Kosten und Emittentenrabatten wird Federal-Mogul Einnahmen von ungefähr 774 Millionen Dollar realisieren. Federal-Mogul beabsichtigt, die Nettoeinnahmen der Offerte dafür zu verwenden, das Interimsdarlehen zu reduzieren, das mit der Akquisition der Automobilabteilung von Cooper Industries verbunden ist.

Bear, Stearns & Co. Inc. war der führende Emittent.

Federal-Mogul hat den Hauptsitz in Southfield, Michigan, USA, und ist ein 7 Milliarden-Dollar-Hersteller im Automobilbereich, der seinen globalen Abnehmern innovative Lösungen und Systeme für den Automobilmarkt sowie den Markt für leichte und schwere Lastwagen, Eisenbahn, Landwirtschaft und Industrie anbietet. Das Unternehmen wurde im Jahre 1899 gegründet. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie im Internet unter der Adresse http://www.federal-mogul.com. Die Pressemeldungen von der Federal-Mogul sind per Fax erhältlich unter folgender Nummer: (USA) 800-758-5804, Durchwahl 306225.

ots Originaltext: Federal-Mogul Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kimberly A. Welch von Federal-Mogul, Tel.: (USA) 248-354-1916 Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/306225.html oder
Fax: 800-758-5804, Durchwahl 306225
Webseite: http://www.federal-mogul.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01