Die Donau-Universität Krems öffnet ihre Tore für Nicht-AkademikerInnen und stellt ihnen sehr hohe Anforderungen

Berufserfahrung wird von allen gefordert

Krems (OTS) - Die Studierenden der Donau-Universität Krems sind zu 67% AkademikerInnen. Ein wichtiger Anteil von 33% hat zwar keinen Universitätsabschluß, weist jedoch beachtliche gleichzuhaltende Qualifikationen auf. Dieser Prozentsatz ist bei den Frauen und Männern gleich.

Insgesamt 405 Männer (65%) und 219 Frauen (35%) haben im WS 1998/99 an der Donau-Universität Krems inskribiert.

"Die Donau-Universität Krems hat aus vollster Überzeugung ihre Tore der postgradualen Weiterbildung auch für Nicht-AkademikerInnen geöffnet. Für uns zählt die gesamte Lebenserfahrung. Mit Freude widmen wir uns unseren reifen Studierenden und setzen in der Lehre bewußt auf die Einbeziehung ihrer Erfahrungen" führt Dr. Ingela Bruner, Präsidentin der Donau-Universität Krems, aus. "Alle Lehrprogramme sind der ständigen Rückkoppelung zwischen Lehre und Praxis verpflichtet" ergänzt Bruner.

Die Studierenden der Donau-Universität bringen einen reichen Erfahrungsschatz ein. Insgesamt 256 Studierende weisen bis zu 5 Jahren Berufserfahrung auf, 180 blicken auf 5-10 Jahre zurück, und 188 haben bereits mehr als 10 Jahre gearbeitet.

Mit einem Altersdurchschnitt von 33 Jahren haben die Studierenden der Donau-Universität im WS 1998/99 eine klare Entscheidung für die Weiterbildung getroffen. Insgesamt 264 Studierende sind unter 30 Jahre alt, 277 zwischen 30 und 40 Jahren, 83 über 40 Jahre alt.

Die internationale Ausrichtung der Donau-Universität wird auch durch die beeindruckende Beherrschung von Fremdsprachen unterstrichen. Von allen Studierenden beherrschen 157 eine Fremdsprache, 259 zwei Fremdsprachen und 194 sogar drei oder mehr.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Vera Ehgartner,
Leitung Studienservicecenter,
Tel.02732 893 2280, Fax 02732 893 4258,
E-mail: ehgartner@donau-uni.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS