Sind Handys und Schnurlos-Telefone gefahrlos?

Informationsabend der NÖ Landesakademie zu aktuellem Thema

St.Pölten (NLK) - Moderne Kommunikationsmittel wie Handys, Mobilfunk und Schnurlostelefone erleichtern das Leben der Menschen ungemein. Doch lauern aber hinter diesen Geräten auch Gefahren - ist die Gesundheit ebenso bedroht wie der Datenschutz oder die persönliche Nähe von Mensch zu Mensch? Die NÖ Landesakademie veranstaltet heute abend um 18 Uhr im Ostarrichi-Saal des NÖ Landhauses in St.Pölten einen Informationsabend über die mobile Zukunft. Namhafte Experten aus dem Bereich der Kommunikationswissenschaften, der Umwelthygiene und der Telefon-Anbieter werden zu einer Diskussion erwartet, darunter Univ.Prof. Dr. Maximilian Gottschlich (Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaften, Wien), Univ.Prof. Dr. Michael Kundi (Institut für Umwelthygiene, Wien) und Dr. Peter Paul Sint (Österreichische Akademie der Wissenschaften).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK