Das Ultra-Energiesparhaus 141 von ELK

"Energieschonendes Wohnen für höchste Ansprüche"

Vösendorf/Wien (OTS) - Die ELK-Fertighaus AG bringt mit dem Ultra-Energiesparhaus 141 eine neue Generation von Fertighäusern mit Passivhaus-Technik auf den Markt. Durch optimale Abstimmung von Architektur und Technik reduziert sich der Energieverbrauch des Hauses auf ein Minimum. Für Technik und Design zeichet die italienische Designfirma Pininfarina verantwortlich.

Aufbauend auf den gewonnenen Erfahrungen beim Bau von Niedrigenergiehäusern hat ELK das Ultra-Energiesparhaus 141 mit Passivhaus-Technik entwickelt. Dieses nützt Prozesse und Gegebenheiten der Natur und ermöglicht ein energieschonendes Wohnen. Aufgrund der speziellen Architektur des Hauses, einer hervorragenden Dämmung sowie ausgeklügelter Technik wird der Energiebedarf auf ein Minimum reduziert.

Jedes Ultra-Energiesparhaus 141 hat Wände mit 34 cm Wärmedämmung und einem k-Wert von 0,1 W/m²K. Die Passivfenster mit 3-Scheiben-Verglasung, Argon-Füllung und wärmegedämmten Rahmen und Fensterstöcken haben einen k-Wert von 0,8 W/m²K. Der Wintergarten, Solarkollektoren, ein komplexes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, eine Wärmepumpe, ein Erdkollektor sowie ein Wärmetauscher gehören zur Ausstattung des Hauses.

Das Ultra-Energiesparhaus 141 garantiert thermische Behaglichkeit, eine ausgezeichnete Luftqualität, bis zu 90% weniger Heizenergiebedarf, Energieeinsparungen von 70% durch Solarkollektoren zur Brauchwassererwärmung, einfache Haustechnik und eine hohe Schonung der Umwelt.

Das Ultra-Energiesparhaus 141 kombiniert energiesparende Technik mit einem sehr ansprechenden Design. Schließlich zeichnet Pininfarin, bekannt für Auto- und Industriedesign der höchsten Qualität, für Architektur und Technik des Hauses verantwortlich.

Das Ultra-Energiesparhaus 141 ist ein Obergeschoßhaus mit einer Nettogrundrißfläche von 141 m2. Das Aussehen des Hauses wird von dem großzügigen Wintergarten in einer Größe von 10,19 m2 geprägt, der über Eck situiert ist und sich über die gesamte Höhe des Hauses erstreckt. Auffallend ist auch das diagonale Satteldach.

Das Ultra-Energiesparhaus 141 von ELK ist das erste serienreife Fertighaus mit Passivhaus-Technik. In der Ausbaustufe II (außen komplett fertig, innen zur Ausstattung fertig) ist es zu einem Preis von ÖS 2.547.000,- erhältlich. Im Fertighauspark Blaue Lagune ist das Ultra-Energiesparhaus 141 als Musterhaus errichtet.

(Siehe auch APA/OTS-BILD)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ELK Fertighaus
Karin Sladko
Tel.: 02236/65810

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS