831 Maturanten mit Auszeichnung an NÖ Schulen

LH Pröll lädt am Mittwoch in den Landtagssaal

St.Pölten (NLK) - Am Mittwoch, 16. Dezember, lädt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zum ersten Mal alle Maturanten, die heuer an Niederösterreichs Höheren Schulen mit Auszeichnung maturiert haben, samt Begleitpersonen in den Landtagssaal in St. Pölten. Von den etwa 5.600 Maturanten in Niederösterreich haben heuer 831 mit Auszeichnung maturiert, ein Spitzenwert, der nach Angaben des Landesschulrates annähernd jedes Jahr erzielt wird.

Die 831 Maturanten mit Auszeichnung verteilen sich auf 101 Schulen, davon 47 Allgemeinbildende Höhere Schulen, 10 Höhere Technische Lehranstalten, 17 Höhere Lehranstalten für Wirtschaftliche Berufe inkl. Mode & Bekleidungstechnik, Tourismus etc., 21 Handelsakademien und 6 Bildungsanstalten für Kindergärtnerinnen und Sozialpädagogik.

Nicht inkludiert in diese Zahl sind jene jungen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, die außerhalb des Landesgebietes, z.B. in Wien, maturiert haben. Berücksichtigt sind hingegen jene, die aus anderen Bundesländern oder aus dem Ausland kommen. Im Inland reicht das Spektrum dabei von Kittsee im Burgenland bis Going am Wilden Kaiser in Tirol. Von den Nachbarländern sind besonders Tschechien und Ungarn betroffen.

Nach dem Stand der Anmeldungen ist damit zu rechnen, daß etwa die Hälfte der Maturanten mit Auszeichnung samt Begleitpersonen den Termin der Einladung auch wahrnehmen wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK