Hohe Beschäftigungschancen bei beruflichem Bildungsweg

Geringe Verweildauer in der Arbeitslosigkeit für Lehr- und BHS-Absolventen

Wien (PWK) - Der internationale Vergleich über die Arbeitssuche Jugendlicher in Europa zeigt für Skandinavien und Österreich, wo über 60 Prozent der Arbeitssuchenden zwischen 15 und 24 Jahren nach sechs Monaten wieder einen Arbeitsplatz hatten, sehr positive Werte. "Noch interessanter allerdings für Österreich ist eine Darstellung des Arbeitsmarktgeschehens nach Bildungsabschlüssen", stellt Arthur Schneeberger, Forschungskoordinator im Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) fest. Hier zeigt sich die kürzeste Verweildauer in der Arbeitslosigkeit für männliche Lehrabsolventen von 114 Tagen. ****

Insgesamt ist die durchschnittliche Verweildauer für Männer und Frauen 130 Tage. Für Universitätsabsolventen 147 Tage, für AHS-Absolventen 154 Tage, BMS- und Pflichtschulabsolventen 136 Tage, für Lehrabsolventen 121 Tage und für BHS-Absolventen 120 Tage. "Um der Ausbildungsleistung der verschiedenen Berufsvorbildungen gerecht zu werden, ist die wesentliche Frage in einer Marktwirtschaft nicht nur, ob jemand Arbeit hat, sondern ob er im Falle einer Veränderung wieder Arbeit findet, so Schneeberger.

Die Berechnung einer bildungsspezifischen Arbeitslosenquote zeigt, daß die Absolventen beruflicher Bildungsgänge geringer von Arbeitslosigkeit betroffen sind als jene, die keine weiterführende Bildung nach der Pflichtschule abgeschlossen haben. Bei den Lehrabsolventen kommt hinzu, daß knapp ein Fünftel der jahresdurchschnittlichen Arbeitslosigkeit wahrscheinlich auf saisonale Umstände zurückzuführen ist. Ende Juli 1998 ergab sich für die Lehrabsolventen eine Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent, für Plichtschulabsolventen jedoch von 8,8 Prozent.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ibw
Tel.: 5451671

Dr. Arthur Schneeberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK