MOBILKOM knüpft ihre Netze in Wien enger Telefonieren nun auch in Wiener WIPARK-Garagen

Wien (OTS) - Im Zuge der qualitativen Netzoptimierung der MOBILKOM-Netze A1 und D kam es nun zu einer Kooperation mit dem Wiener Garagenbetreiber Wipark. Ab 10. Dezember wird in vier zentralen Garagen das Telefonieren ohne Gesprächsunterbrechungen und mit klarem Empfang möglich sein.

Die Kooperation der beiden Unternehmen betrifft folgende Garagen:

*Garage Freyung, 1., Freyung / Herrengasse
* Garage Beethovenplatz, 1., Beethovenplatz 3
*Parkhaus Mariahilf, 6., Windmühlgasse 22-24
*Votivpark-Garage, 9., Universitätsstraße

Wipark, Teil der Wienerberger-Gruppe, setzt insbesondere auf bargeldloses Zahlen mit Scheck- und Kreditkarte, Videoüberwachung und modernste Leitsysteme. Durch die Kooperation mit dem größten Handynetz-Betreiber kann die Wipark ihren Kunden nun auch störungsfreie Handy-Gespräche in ihren Garagen bieten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

MOBILKOM AUSTRIA
AG Ing. Martin Bredl, Unternehmenssprecher, Tel: (1) 331 61-27 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS